Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware-Plug-ins der Woche: Grungelator, TNT und faSampleDelay

Freeware-Plug-ins der Woche: Grungelator, TNT und faSampleDelay  ·  Quelle: gearnews, marcus

Den heutigen Freeware Sonntag widmen wir den kostenlosen Klangveredlern der besonderen „vintage“ Art. Röhren, Schmutz, Crackle, Noise bis hin zur totalen Zerstörung – das können nicht viele Plug-ins besonders hochwertig. Hier muss man viel testen. Und natürlich entscheidet auch der subjektive Geschmack. Danach sollte das Audioergebnis auch wieder in der richtigen Phase sein, für das es ebenso kleine Helfer gibt. Und hier sind unsere Freeware Vorschläge für euren freien Tag: Grungelator, TNT und faSampleDelay.

Falls ihr nicht genug bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Kim Joris Boström Grungelator

Grungelator ist ein Native Instruments Reaktor 6 Ensemble Effekt zur Erzeugung von Saturation- und Distortion-Sounds bis hin zu absolutem Krach. Der Entwickler Kim Joris Boström benutzt hierzu eine ausgewählte und interessante Filterbank-Sektion bestehend aus drei Einheiten, in der Anwender eigene Profile zusammenstellen können. Daraus resultieren eigene Klänge mit viel Schmutz, Rauschen und vor allem eine neue Klangfarbe für euer Audiomaterial. Für jede Filter-Bank gibt es zum Feinjustieren eigene Regler. Dieses Tool erzeugt definitiv eine einzigartige Atmosphäre für euren Song und kann auch subtil auf eure Sounds wirken. Eine gute Idee für den Freeware Sonntag!

Der virtuelle Effektprozessor setzt Native Instruments Reaktor 6 oder höher voraus und läuft deswegen auf allen kompatiblen Mac und Windows Rechnern.

Hier geht’s zum Produkt

Dr. Speaker Blower TNT

Dieses Plug-in macht den Namen zum Programm. TNT von dem Hersteller Dr. Speaker Blower zerrt an allen Ecken und Enden. Sogar die grafische Oberfläche wurde mit robusten Reglern ausgestattet. Dazu kommt das Tool in zwei Ausführungen. Die Singleband-Version bearbeitet das durchgeleitete Audiosignal im Ganzen und als Multiband splittet den Sound in zwei Bänder, die separat durch den Fleischwolf gedreht werden können. Fünf verschiedene Distortion-Typen warten nur darauf, losgelassen zu werden.

Das Plug-in läuft auf Windows XP oder höher als VST in 32 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Forward Audio faSampleDelay

Am Ende sollte einfach alles wieder in richtigen Bahnen laufen. Hierfür sorgt das kostenlose Plug-in faSampleDelay aus dem Hause Forward Audio. Es bringt wieder Ordnung in eure Phasen. Das GUI ist einfach und intuitiv zu bedienen. Dazu gibt es noch ein wirklich interessantes Video, das euch die Theorie zur Praxis näher bringt. Das einzige, was ihr für den Freeware Sonntag Download machen müsst ist, euren Namen und E-Mail Adresse einzutragen. Hierfür bekommt ihr dann vom Hersteller eine Lizenz für das Tool geschenkt. Um das Plug-in vorher zu testen, stellt die Firma zusätzlich eine limitierte Demoversion zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen kostenpflichtigen größeren Bruder mit erweiterten Funktionen zur professionelleren Bearbeitung eures Sounds.

Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.10 oder höher und Windows Vista oder höher als AAX, VST, VST3 und AU.

Hier geht’s zum Produkt

Video

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: