Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: ein Modular System, ein Drone-Maker und eine E-Piano-Simulation. Das ist: dpMeter 3, aXMeter und LuckyWorm.

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: ein Modular System, ein Drone-Maker und eine E-Piano-Simulation. Das ist: dpMeter 3, aXMeter und LuckyWorm.  ·  Quelle: gearnews, marcus

Ta-daaaa! Es ist wieder Sonntag. Genau genommen Freeware Sonntag. Und aus diesem Grunde gibt es mal wieder etwas umsonst. Heute dreht sich die Ermittlung hauptsächlich um Analyse. Aber einen kleinen Sounderzeuger konnten wir euch nicht vorenthalten. Hier sind aXMeter, dpMeter 3 und LuckyWorm.

Falls ihr nicht genug bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

SSA Plugins aXMeter

Zu diesem Plug-in gibt es eigentlich nicht viele Worte. Der Hersteller SSA Plugins präsentiert uns nämlich mit aXMeter ein Tool, das uns in Echtzeit die RMS-Werte und Peak-Levels aller Ambisonic Kanäle. Und das präzise und bis zur siebten Order. Die grafische Oberfläche ist sehr übersichtlich, was man von einem Analyse-Werkzeug auch verlangen sollte. Wer also mit AmbiX und Ambisonic arbeitet, bekommt heute einen neuen Freund spendiert, um die Lautstärken im Griff zu halten.

Das Plug-in läuft auf Windows und Mac OSX als AAX, VST und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

TB Software dpMeter 3

Am Freeware Sonntag dreht sich wie gesagt alles ums Messen und visuelle Darstellung der Klänge. Das ist gerade im Mix- und Mastering-Bereich äußerst wichtig und oftmals sehr hilfreich. TB Software verschenkt aus diesem Grunde dpMeter 3, das uns alles rund um alle Lautstärken und Peaks aufzeigen soll. Und das natürlich präzise und in Echtzeit. Interessante Features wie Intersample, also Truepeak Measurement, RMS und EBU R 128 sind ebenso mit an Bord. Und das für lau und ohne Zuzahlung.

Das Plug-in läuft auf Windows XP SP3 oder höher und Mac OSX 10.5 oder höher als VST, VST3, RTAS, AAX und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

BipTunia LuckyWorm

Um euch nicht nur kostenlose Analyse-Werkzeuge zu präsentieren, gibt es am Freeware Sonntag doch noch einen Software-Synthesizer oben drauf. Dieser heißt LuckyWorm und wird uns von dem schon bekannten Hersteller BipTunia zur Verfügung gestellt. Der Synthesizer ist monophon und soll die Sound-Bereiche Bass, Lead, Chimes und alles ähnlich Klingende abdecken. Eigentlich sollte der Klangerzeuger „Emerson, Worms and Palmer“ heißen, aber das war den Entwicklern doch zu gefährlich. Aber jetzt wisst ihr sicherlich, wie er klingt.

Das Plug-in läuft auf Windows als VST in 32 Bit.

Hier geht’s zur Produkt

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: