Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Flare Audio Isolate - vom Kickstarter bis in meine Ohren

Flare Audio Isolate - Auspackzeremonie  ·  Quelle: M. Schmahl / gearnews.de

Flare Audio Isolate - vom Kickstarter bis in meine Ohren

Flare Audio Isolate - gut verpackt und eine Transporttasche  ·  Quelle: M. Schmahl / gearnews.de

Flare Audio Isolate - vom Kickstarter bis in meine Ohren

Flare Audio Isolate - drei Größen an Earforms und die Bodies  ·  Quelle: M. Schmahl / gearnews.de

Flare Audio Isolate - vom Kickstarter bis in meine Ohren

Flare Audio Isolate - vom Kickstarter bis in meine Ohren  ·  Quelle: M. Schmahl / gearnews.de

Flare Audio Isolate - vom Kickstarter bis in meine Ohren

Flare Audio Isolate - die Anleitung befindet sich auf der Rückseite der Tüte  ·  Quelle: M. Schmahl / gearnews.de

Flare Audio Isolate - vom Kickstarter bis in meine Ohren

Flare Audio Isolate - die Dankeskarte für die Kickstarter-Unterstützer  ·  Quelle: M. Schmahl / gearnews.de

Mitte Juli hatte unser Autor Claudius das Kickstarter Projekt der Firma Flare Audio hier vorgestellt. Darüber hinaus gelangte das Projekt auch in unsere Top 5 der aktuellen Kickstarter Projekte. Da ich gerade auf der Suche nach einem neuen Hörschutz war, kam dieser Beitrag genau zur richtigen Zeit. Die neuen Isolate Dämpfer mussten sich somit einem kleinen Test unterziehen, den ich euch hier vorstelle.

Nach zirka zwei Monaten des Wartens erreichte mich letzte Woche endlich das Paket meines während der Kickstarter Phase bestellten Isolate Päckchens der Firma Flare Audio.

Schon die Auspackzeremonie war unerwartet. Alle Teile kamen in einem zugeschweißten Tütchen, das zusätzlich nochmals durch einen Zipper-Verschluss verschlossen war. Darin befanden alle Teile nochmals ähnlich verpackt und eingeschweißt. Die Rückseite der großen Packung enthält eine Anleitung, also wie der Hörschutz zusammenzustecken und anzulegen ist. Der Text ist in Englisch, aber das sollte für die meisten kein Problem darstellen. Ansonsten zeigt die Bilderstrecke neben dem Text, was hier gemeint ist.

Dem Inhalt des Päckchens entnehme ich eine verschließbare Stofftasche zum Aufbewahren des Produkts, drei Größen der Earform-Paare und natürlich die beiden Titan Bodies. Dieser soll laut Hersteller und wegen der Dichtigkeit des Materials wirklich keine Frequenzen durchlassen und so stark abdämpfen, dass die Schwingungen nur noch über die Knochen des Körpers „hörbar“ sind. Schön finde ich auch, dass jedes Earform-Paar an den Steckverbindungen zum Body unterschiedliche Farben erhalten hat.

Die Bodies sind sehr leicht und lassen sich auch gut mit den Earforms verbinden. Im Ohr selbst merkt man von den Bodies nichts. Also Gewicht und auch das Metall, das sich in der Hand kühl anfühlt, ist im Ohr so nicht bemerkbar.

Die Earforms lassen sich wie Ohropax zusammendrücken und zwischen den Fingern rollen. Das ist auch so gewollt, denn nur so kann ich sie in den Ohrkanal stecken. Nach kurzer Zeit „wächst“ die Masse des Earform Materials wieder in die Ausgangsgröße und verschließt den Ohrkanal. Das ist die erste Abdichtung nach draußen. Den Rest erledigt der Titan Body, der, wie ich jetzt festgestellt habe, wirklich viel abhält. Ein gutes Zeichen für einen guten Gehörschutz ist, dass ihr in einer ruhigen Umgebung und eingestecktem Hörschutz euren Körper hört und sonst nichts. Das ist bei Isolate der Fall. Natürlich sollten die Earforms auch exakt sitzen und euren Ohren angepasst sein. Hier muss ich die drei verschiedenen Größen noch ein wenig mehr testen. Wie sich Isolate in meinen Ohren bei Bewegungen wie zum Beispiel im Club oder auf einem Festival verhält, kann ich noch nicht sagen. Hier im Studio bei einer lauten PA und starken Kopfbewegungen gab es keine Probleme.

Also von mir eine positive Bewertung und eine Empfehlung für alle, die auf der Suche nach einem Gehörschutz sind und sich im Moment keine angepassten zulegen wollen (die meiner Meinung nach immer noch den besten Schutz bieten!).

Preis und Spezifikationen

Flare Audio Isolate aus Titan könnt ihr immer noch über die Kickstarter Website der Firma für 48 Pfund zuzüglich Versandkosten bestellen (mein Finanzierungsbetrag lag bei insgesamt 53 Pfund). Hier findet ihr auch weitere Versionen des Produkts.

Mehr über den Titan Gehörschutz findet ihr hier.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments