Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Fender Custom Shop  ·  Quelle: Fender

Der Fender Custom Shop präsentiert sich auf der NAMM 2020 in voller Pracht. Gitarren im Wert von bis zu 560000 US-Dollar werden ausgestellt. Außerdem sind neue Signature-Modelle für Jimmy Page, George Harrison und Eric Johnson angekündigt.

Prestige Collection

Teuer, teurer, Prestige Collection. Ich habe in der Vergangenheit immer mal wieder kritisch über hochpreisige Instrumente aus dem Custom Shop gesprochen. Wenn es ein ziemlich gewöhnlicher P-Bass für über 13.000 Euro ist, regt mich das auf. Wenn die Gitarrenbauer von Fender es allerdings so herrlich auf die Spitze treiben wie jetzt, finde ich das schon wieder richtig gut! Einfach mal zeigen, was möglich ist.

Faberge Coronation Guitar

An der Speerspitze ist eindeutig die Faberge Coronation Guitar von Yuriy Shishkov. Preis: 560.000 US-Dollar!

Die Gitarre ist inspiriert vom Fabergé-Ei, welches 1897 zur feierlichen Amtseinführung von Zar Nikolaus II. und Zarin Alexandra auf den Kaiserthron angefertigt wurde.

Aufgrund seiner historischen Bedeutung ist es laut Shishkov das berühmteste und wertvollste Ei und kam sogar im Film Oceans 12 vor. Das Gitarrendesign beinhaltet eine vergoldete Oberfläche mit einer Guilloche und vergoldetem Silberintarsien. Diamant-Adler-Medaillons, Hunderte von Diamanten auf dem ganzen Instrument, der Hals mit Diamantmustern. Die Arbeit hat 16 Monate in Anspruch genommen und ist das bisher komplizierteste und faszinierendste Projekt von Shishkov.

Stratocaster 1 by Ron Thorn

Schon vor seiner Ankunft bei Fender war Instrumentenbauer Ron Thorn für sportlich-designte Gitarren bekannt. Seine Liebe zu schnellen Rennwagen brachte ihn dazu, eine Stratocaster mit dem Supersportwagen Saleen 1 zu kreuzen.

Das Ergebnis ist die Stratocaster 1. Die Gitarre ist in markantem Saleen Candy Apple Red lackiert. Der superleichte Kohlefaser-Korpus ist komplett hohl, hat einen Mittelblock aus gerösteter Erle und eine handgeschnitzten Ahorndecke. Auch der Hals besteht aus geröstetem Ahorn und hat ein Griffbrett aus Carbon. Dazu passend gibt es eine Kohlefaser-Kopfplatte.

Preis: 33.000 US-Dollar!

70th Anniversary Broadcaster

Um den 70. Jahrestag der bahnbrechenden E-Gitarre zu feiern, werden vier limitierte Broadcaster-Modelle in Teambuild- und Masterbuilt-Versionen präsentiert. 
Dass der Custom Shop aber auch anders kann, wird auf der NAMM 2020 bewiesen. Schaut euch gern Videos der Besucher an. In diesem Jahr scheint der Hersteller besonders viele unterschiedliche und kunstvolle Instrumente auszustellen.

Wir freuen uns derweil auf neu angekündigte Signature-Modelle für Jimmy Page und Eric Johnson, George Harrison und viele weitere Überraschungen in 2020.

 

Weitere Informationen

Video

NAMM 2020 - Videobanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.