Fred Anton Corvest FAC Chorus - der vielseitige Chorus Effekt für das iPad

Fred Anton Corvest FAC Chorus - der vielseitige Chorus-Effekt für das iPad  ·  Quelle: Fred Anton Corvest

Effekte für iOS-Devices wie iPad und iPhones werden immer interessanter für mobile Musiker und Liveperformer. Aber auch Sänger profitieren von dem mittlerweile großen Angebot an Tools, die unterwegs für den richtigen Sound sorgen. Jetzt veröffentlicht Fred Anton Corvest den iOS-Effekt FAC Chorus, der einige bekannte klassische Chorus Module emuliert.

FAC Chorus verfügt über ein sehr strukturiert und übersichtlich gestaltetes grafisches Benutzerinterface. Das ist gerade für den Live-Einsatz sehr wichtig, um den Überblick nicht zu verlieren. Aber auch der soundtechnische Teil ist sehr authentisch und erinnert schon in den ersten Demos an bekannte Hardware und das qualitativ recht hochwertig.

Zwei autarke Delay-Sektionen werden durch die üblichen Parameter, die einen Chorus ausmachen, gesteuert. Es steht euch ein BBD-simulierender und ein eher „cleaner“ Chorus zur Option. Der Effekt kann eher subtil wirken, aber auch extreme Veränderungen des durchgeleiteten Sound erzeugen. Folgende weitere Parameter stehen euch zur Verfügung:

  • Gain
  • Stereo zu Mono Konversion und Stereobreite
  • Bass-Boost
  • Delay-Zeit
  • Feedback
  • Modulationsrate und -tiefe
  • Schwingungsform der Modulation (Dreieck oder Sinus)
  • Dry/Wet

Also ein interessantes und vielseitiges Tool für alle, die iOS-Geräte in der Musik einsetzen und schon immer einen hochwertigen Chorus gesucht haben.

Preis und Spezifikationen

Fred Anton Corvest FAC Chorus bekommt ihr im Apple iTunes Store für 3,49 Euro. Ihr benötigt für die App ein iPad, iPhone oder iPod Touch mit iOS 10 oder höher. FAC Chorus läuft als AUv3 in jeder kompatiblen iOS-DAW oder Host-App. Die Software nutzt für den Live-Einsatz den Audioeingang des iOS-Devices sowie angeschlossene Mikrofone oder andere USB-Geräte.

Mehr Infos

Videos