Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Eventide

ANZEIGE

Nach dem 2020 veröffentlichten Blackhole folgt mit dem Eventide MicroPitch Delay nun das zweite Stompbox-Pedal der dot9-Familie.

ANZEIGE
ANZEIGE

Eventide MicroPitch Delay

Der MicroPitch Delay-Algorithmus wurde mit den Effektprozessoren H910 und H949 eingeführt und zementierte dort sowie im späteren H3000 Harmonizer seinen Platz in der Musikgeschichte als wertvolles Studio-Tool. Nun soll er also als Effektgerät auf den Pedal-Boards dieser Erde weiterleben. Der Effekt bietet eine Kombination aus zwei Pitch-Shiftern mit fein auflösendem De-Tuning, Delay und Modulation. Neu hinzugekommen sind positive und negative Hüllkurven-Modulationsquellen.

Nicht nur für Gitarre

Die besondere Architektur ermöglicht eine große Bandbreite an klanglichen Anwendungen, die von subtilen Klangverdickungen über die Erzeugung einer üppigen Stereobreite bis hin zu einer Vielzahl von kreativen Sounddesign-Spezialeffekten reichen. Über einen kleinen Schalter auf der Rückseite könnt ihr zwischen Guitar/Line Level umschalten und somit auch Keyboards oder Spuren aus eurer DAW, etwa Gesang, Bläser, Streicher oder Drums, mit Effekten versehen.

Presets und MIDI

Das Pedal verfügt über 127 Speicherplätze, davon sind fünf direkt über die Fußschalter erreichbar. Über den Eventide Device Manager (PC und Mac) könnt ihr Software-Updates laden, eigene Klänge erstellen, speichern, exportieren und vorgefertigte Presets laden. MIDI steht via USB oder TRS-Buchse bereit, über den Expression-Anschluss könnt ihr alle Parameter in Echtzeit steuern. An Bypass-Optionen stehen euch Buffered, Relay, DSP+FX und Kill dry bereit.

Preis

Das Eventide MicroPitch Delay ist ab dem 13.04. erhältlich kostet 319 Euro.

Parallel dazu wurde das UltraTap MultiTap Delay veröffentlicht.

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bist du startklar?

Falls du dir ein neues Treterchen geleistet hast, schau am besten gleich nach, ob du über alle Zutaten verfügst, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Nicht, dass es dir am Ende an einer Kleinigkeit wie einem Klinkenkabel, Patchkabel oder einem guten Netzteil für die Stromversorgung* fehlt.

*Affiliate Links

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.