Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
IK Multimedia iRig Keys 25 37 Pro USB MIDI Keyboard Controller Mac

Die drei neuen iRig Keys im Größenvergleich  ·  Quelle: IK Multimedia

IK Multimedias iRig ist ein Name, der sich vor allem bei Nutzern von Smartphones und Tablets eingeprägt haben dürfte. Allerdings sind die Teile nicht nur Android oder iOS vorbehalten, sondern funktionieren in der Regel auch für Mac oder PC. Die neuen iRig Keys mit USB-Anschluss sind allerdings nur noch für Mac oder PC geeignet.

Drei Versionen wurden vorgestellt: Keys 25, Keys 37 und Keys 37 Pro. Der jeweilige Name verrät die Tastenanzahl. Die beiden nicht-Pro Modelle verwenden Mini-Tasten, das Pro „fullsized“ Tasten. Generell scheint das 37er Modell in beiden Ausführungen eigentlich nur eine schwarze Ausführung des seit Jahren erhältlichen iRig Keys (Pro) zu sein. Mit dem Unterschied, dass der 5-Pol MIDI-Anschluss durch einen USB-MIDI ersetzt wurde, sonst scheint alles gleich – selbst die Funktionstasten: Oktave Up/Down, Programm Up/Down, vier wählbare Setups und Volumeregler.

Beim Keys 25 sind nur noch die Oktave Up/Down Schalter vorhanden und der Volumeregler. Sogar die beiden Modulationsregler an der linken Seite sind weggefallen. Dadurch wird es aber zu einem sehr kleinen Begleiter, der auch in eine (ausreichend dimensionierte) Laptoptasche passen könnte.

Preislich sind die Modelle etwas günstiger als die weißen Vorgänger: Das iRig Keys 25 kostet bei IK Multimedia 59,99 Euro, das iRig Keys 37 79.99 Euro und das iRig Keys 37 Pro 99,99 Euro. Zu allen Preisen kommt aber noch Steuer und Versand dazu.

Mehr Infos: IK Multimedia iRig Keys USB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.