Geschätzte Lesezeit: 58 Sekunden
Dr. No Mini Turd Fuzz Effektpedal

Dr. No Mini Turd Fuzz Effektpedal  ·  Quelle: drno-effects.com

2016 überraschte die im holländischen Eindhoven ansässige Firma Dr. No Effects die Gitarristen mit dem Turd Fuzz, einem Effektpedal, das wie ein großer Kackhaufen aussieht. Nun legt der Hersteller mit der kleineren Version, dem Mini Turd Fuzz, nach.

Der Mini Turd Fuzz ist die Pedalboard-freundliche Version seines erfolgreichen großen Bruders.  Im Mini Turd Fuzz arbeitet der gleiche Schaltkreis mit zwei NOS-BC109C-Transistoren. Zusätzlich wurde ihm ein Poti zum Einstellen der Fuzz-Verstärkung eingepflanzt, was ihn noch vielseitiger machen soll. Als Fuzz-Volume-Regler dient eine maßgeschneiderte winzige Version des großen Schaumstoff Turd Fuzz.

Das Pedal soll sowohl für Gitarre als auch für Bass geeignet sein.

Das neue Fuzz kommt in einer maßgefertigten und mit einem Siebaufdruck versehenen Box, einer Baumwoll-Tasche für das Pedal und natürlich einigen kostenlosen Gimmicks wie Aufklebern und Schlüsselanhänger.

Dr. No Mini Turd Fuzz Effektpedal

Dr. No Mini Turd Fuzz Effektpedal – ungewöhnliches Design

Mehr Infos

Preis und Lieferzeit

Der Mini Turd Fuzz ist auf 250 Stück weltweit limitiert und bei Händlern oder über den Online-Shop des Herstellers erhältlich und kostet 179,00 Euro

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: