Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
St. Blues Cigar Box Guitars

 ·  Quelle: St.Blues Guitar Workshop / Thomann

Ihr wollt mal eine Klampfe, die so richtig auffällt und wo ihr mit einem Satz Saiten bis zu 50% länger auskommt, weil ihr nur 3 oder 4 zur Zeit benötigt? Vielleicht wäre dann ja eine Cigar-Box-Gitarre genau das Richtige!

In abgewandelter Form und als Luxusausgabe mit 6 Saiten kennt man diese Shape von Bo Diddley – das Original stammt aus dem Süden der USA, war aus finanziellen Gründen eher selbst gebaut und steht für den echten Blues aus dem Mississippi Delta. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle mit 2, 3, 4 oder mehr Saiten – ursprünglich ohne Pickup, inzwischen auch elektrifiziert. Und eine große DIY-Gemeinde schraubt auch heute noch aus diesen Zigarrenboxen selbst Instrumente.

St. Blues Guitar Workshop aus Memphis hat sich vor einiger Zeit der Sache angenommen und ein paar hochwertige Varianten auf den Markt gebracht: Natürlich mit der obligatorischen Zigarrenbox als Body, aber mit Komponenten, die einen zeitgemäßen Spielkomfort ermöglichen sollen. Die Firma ist kein Neuling: Es gibt sie schon seit den 80ern, hervorgegangen aus einem lokalen Musikgeschäft – ansonsten hat man eher hochpreisige E-Gitarren und Bässe im Programm.

In Deutschland hat Thomann die Instrumente jetzt ins Programm genommen: vorerst in drei Ausführungen. Zur Auswahl stehen eine 3-Saitige mit dem Namen „3“, die „4 Standard“ und „4 Premium“. Der Schraubhals besteht aus Ahorn und hat 20 Bünde mit 628 Mensur und Knochensattel. Bei den „3“ und „Standard“ Modellen ist ein Piezo-Pickup verbaut, beim „Premium“ Modell kommt ein Gold-Foil Single Coil Pickup zum Einsatz. Die Mechaniken kommen von Grover. Mit dem empfohlenen Open-G Tuning für die 4-saitigen Instrumente ist der Blues schon fast garantiert. Aber natürlich geht auch anderes damit, wie man in diesem YouTube-Video von Artur Tadevosyan sehen kann, er zaubert auch Arabisches aus den Teilen heraus:

Auf jeden Fall abgefahren die Teile – wenn auch ich als echt weit vom Blues entfernter und zu Synthesizern übergelaufener Ex-New-Wave-Gitarrist sicher nicht die Kernzielgruppe bin. Aber ausprobieren würde ich die schon gern mal. Die drei St. Blues Cigar Box Guitars sollen laut Auskunft der Thomann-Seite um den Jahreswechsel eintreffen und kosten je nach Modell zwischen 389 – 465 EUR.

Mehr Infos: www.thomann.de oder beim Hersteller www.saintblues.com

von ralf

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: