Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Chase Bliss AUdio

Na, das war ja mal was. Eigentlich wurden beide Pedale schon 2019 vorgestellt. Zur NAMM 2020 hat Chase Bliss Audio beide Effekte, Automatone Preamp MKII und Blooper, wohl endlich fertig und schickt sie zum Release noch mal auf die Messe. Aber nicht mit dem bisher nur angeteaserten Automatone CXM 1978 auf der Messe verwechseln.

Chase-Bliss-Audio-Automatone-MK-II-

Automatone MK II

Automatone Preamp MKII

Im Mai 2020 soll es dann soweit sein und das Chase Bliss Audio Automatone Preamp MKII kommt endlich in den Handel. Wir kennen es schon aus der Ankündigung vom Januar 2019, als die Meldung für einige Wellen gesorgt hatte, denn es ist wirklich ziemliche Crème de la Crème – und kostet auch dementsprechend: 749 USD wollen erst einmal bezahlt werden.

Innen werkelt ein Preamp in Zusammenarbeit mit Benson Amps, dazu kommt allerdings noch ein wenig Fuzz und eine Menge mehr. Verschiedene Clipping-Dioden wie Transistor only, Silizium oder Germanium, offenes Fuzz oder lieber Gated?

Die Möglichkeiten sind extrem vielfältig und die Fader zudem motorisiert – rufst du ein Preset auf, dann bewegen die sich mit. Meine Lieblingsbeschäftigung: Fadern zuschauen.

Die Produktseite gibt’s hier.

Chase Bliss Audio Blooper

Chase Bliss Audio Blooper

Blooper

Auch der Name sollte euch als Gearnews-Lesende schon bekannt sein, denn Blooper wurde im September 2019 auf Kickstarter gesichtet und wir haben natürlich berichtet.

Der experimentelle Looper kann bis zu 8 Ebenen speichern und loopen, es gibt Undo und Redo auf kleinstem Raum, externe Synchronisierung ist auch dabei. Zwei Modifier, LoFi Stability Regler und drei verschiedene Loop-Modi runden das Paket ab.

Keine Ahnung, wozu man das alles braucht? Dann schau doch mal das Video an.

Für 499 USD wird es dann wohl nach der NAMM im Handel erscheinen.

Zur Produktseite geht es hier entlang.

Videos

NAMM 2020 - Videobanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.