von claudius | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Crazy Tube Circuits Speed Demon Pedal Effekt Front Teaser

Kniedelhilfe: Speed Demon  ·  Quelle: Gus G / Youtube

ANZEIGE

Manchmal muss es noch etwas oben drauf sein – genau dafür ist das Crazy Tube Circuits Speed Demon Overdrive-Pedal entstanden. Das Handling ist denkbar einfach, klanglich soll es genau an den richtigen Ecken verzerren und komprimieren.

ANZEIGE

Gus G

Wer den Gitarristen nicht kennt, der hat wohl ein wichtiges Stück Heavy Metal Geschichte der aktuellen Zeit verpasst. Der Gitarrist Gus G aka Kostas Karamitroudis spielt u. a. für Ozzy Osbourne als Zakk Wylde Nachfolger Gitarre (allein das ist schon ein Ritterschlag), hat aber auch schon bei Arch Enemy und Mystic Prophecy ausgeholfen und gibt aktuell in seiner Band Firewind den Ton an. Klar, dass der weiß, worauf es ankommt bei einem Verzerrer.

Cazy Tube Circuits Speed Demon

Das Speed Demon ist zusammen mit der griechischen Firma Crazy Tube Circuits entstanden. Es wurde vor allem als Sustain-Verlängerung und Soli entwickelt. Dabei soll Gus G angeblich besonderes Augenmerk auf den Sound gelegt haben (logisch), denn es werden bestimmte Frequenzen betont und komprimiert. Das wird dann als Clarity, Punch und reich an harmonischen Obertönen beschrieben.

Crazy Tube Circuits Speed Demon Pedal Effekt Front

Quelle: Crazy Tube Circuits

Bedient wird es über die drei altbekannten Regler Volume, Gain und Tone. Dazu ein Fußschalter. Damit kann man nichts falsch machen. Schade, dass es keine Sounds von cleanen Amps und dem Pedal gibt.

ANZEIGE

Wer sich also im richtigen Moment durch das Bandgefüge an die Spitze drängeln will, der sollte sich das Pedal mal näher anschauen. Der Nachteil: Es wird aktuell nur von Gus G selbst vertrieben und verkauft. Der Versand erfolgt anscheinend aber direkt über Crazy Tube Circuits und kostet ab Griechenland ca. 10 Euro.

Das Speed Demon kostet 149 Euro, wird 250 Mal hergestellt und wird erst im Dezember 2019 fertiggestellt. Ihr könnt es also frühstens im Januar 2020 ausprobieren.

Mehr Infos

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert