Geschätzte Lesezeit: 54 Sekunden
Bogner-Mini-Ecstasy-Red-Blue-Overdrive-Pedals-

Ecstasy jetzt auch in klein  ·  Quelle: Bogner

Reinhold Bogner weiß, wie Overdrive zu klingen hat und auf der NAMM Show hatte seine Firma zwei neue Pedale im Gepäck: Bogner Mini Ecstasy Red und Blue. Beide basieren auf ihren größeren Geschwistern, sind nun kompakter und lassen mehr Platz auf den Pedalboards übrig.

Bogner Mini Ecstasy Red und Ecstasy Blue

Beide Pedal sind Overdrives, soviel ist klar. Beide basieren auf Ampsounds aus dem Hause Bogner – der nebenbei wohl einer der besten Designer für Röhrenschaltungen ist. Die blaue Version ist etwas zahmer und kühler, die rote spielt eher bei den High-Gainern mit.

Auf der NAMM wurden beide nun in kleinen Gehäusen vorgestellt – mit den gleichen Schaltungen wie ihre großen Brüder. Damit bleibt mehr Platz auf den Pedalboards. Was allerdings fehlt, ist der Boost-Schalter – für manche sicher ein klares Gegenargument.

Interessant, denn Way Huge hat das auch auf der NAMM gemacht. Der Trend geht klar zu kleineren Effektpedalen. Solange das nicht zu mini wird, finde ich das begrüßenswert.

Preis und Marktstart sind noch nicht bekannt.

Mehr Infos

Video