Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: VOX

Pünktlich zur NAMM 2020 bringt der britische Hersteller zwei leckere neue semi-akustische Gitarren zurück auf den Markt. Die VOX Bobcat V90 und S66 Modelle wurden auf den neuesten Stand gebracht und haben ein sexy anmutendes italienisches Styling der 60er Jahre.

Halbakustische Retro-Legenden aus Iatlien

Da kommt Freude auf! VOX hat sich dazu entschlossen, einen Klassiker zu reanimieren. Die originalen, halbakustischen Gitarren Bobcat und Lynx wurden Mitte der 1960er Jahre in Italien produziert. Jetzt, im Jahr 2020, lässt das Unternehmen die beiden großen Katzen als V90 und S66 wieder aufleben.

Bobcat V90 und S66

Beide Gitarren verfügen über verleimte Hälse. Der Hersteller verspricht sich davon eine bessere Bespielbarkeit in den hohen Lagen. Eine weitere Modifikation des ursprünglichen Designs ist der Halswinkel. Jetzt wird ein Tune-o-matic Steg eingebaut, so dass die Instrumente ein viel besseres Handling haben sollten, als es die alten Modelle je hatten.

Der Hals besteht aus Mahagoni mit einem Griffbrett aus indonesischem Ebenholz, während der Korpus aus einer traditionellem Ahornfurnier und einem gewichtsreduzierten Fichten-Mittelblock besteht. Diese Gitarren dürften sehr wahrscheinlich richtig gut schwingen. Trotzdem wird betont, dass sie nicht für unerwünschte Rückkopplungen anfällig seien.

P90 oder Singlecoils?

Euch stehen zwei verschiedenen Tonabnehmerbestückungen zur Auswahl: Entweder 3x Singlecoil in der S66 und 2x P90 beim V90 Modell. Genau wie in den 60ern bekommt ihr einen Satz Aluminium-Knöpfe und einen 3-Wege-Schalter.

Die offenen Grover Mechaniken sind schön leicht und entsprechen den heutigen Anforderungen. All diese subtilen Upgrades werden wahrscheinlich in einem Paar sehr schöner halbakustischer Gitarren resultieren. Es werden die Farben Cherry Red, Sunburst oder Black erhältlich sein. Sehr gut gefällt mir das klassische, vertikale 60er Jahre Vox-Logo auf der Kopfplatte.

Preise

Die beiden Modelle sollen bei 1499 Euro landen. Ob Gearnews-Leser Dave wohl schon eine vorbestellt hat? ;o)

Weitere Informationen

NAMM 2020 - Videobanner

3 Antworten zu “Bobcat V90 und S66: Der Klassiker von Vox ist zurück!”

  1. Dave sagt:

    Fast ;) Es steht auf jeden Fall noch eine halbakustische Gitarre an. Ich muss allerdings vorher andere Gitarren ausmisten.

    Zur Bobcat noch: Findet Ihr die Plastikteile auch etwas „billig“ wirkend? Die sehen (teilweise auf der VOX Seite) so extrem weiß aus … ? Cremefarben fänd ich schöner. Oder zumindest parchment!

    • stephan sagt:

      Ja, mir geht es da ähnlich. Hoffentlich hat sich da nur jemand beim Weißabgleich vertan.

      • Dave sagt:

        Ich habe gerade die neuen Epiphone Gitarren gefunden. :) :) :) :)
        Mit neuem Headstock, der wirklich gut aussieht (ist nicht gleich dem Gibson H.). Und jetzt gibt es eine Epiphone LP Special in TV Yellow!!!!!! Ich war kurz davor mir die Gibson LP Special Tribute zu kaufen. Aber ca 1400 für eine Gitarre, die ich nicht wirklich brauche … . Aber wenn die jetzt für 400 – 500 in den Laden kommen sollte … mit dem Headstock … dann habe ich meine erste Epiphone (wenn die Gitarre nicht 3 Tonnen wiegt und gut spielbar ist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.