Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Behringer ARP 2600

Behringer ARP 2600  ·  Quelle: Behringer FB

Behringer ARP2600

Behringer ARP2600  ·  Quelle: Behringer GS

Immer mal wieder tauchen Bilder auf, dabei sind es einfach Vintage-Synths, die man mal bei Behringer sehen kann oder konnte. Aber hier haben wir eine Platine, die sehr stark an jene des ARP 2600 erinnert, weil es einer ist!

Der ARP 2600 ist noch immer ein beliebter Synthesizer und ein Klassiker, der einen hochwertigen Grundklang hat. Die vielen Versionen werden auch Behringer vor die Wahl stellen, welche der Filter- und Oszillatoren-Designs man wirklich nehmen würde und wird. Die beliebteste Variante ist nicht mal die älteste zu den blauen Zeiten. Die gern gesehene Version ist noch vor der orangenen Bedruckung und damit mit schwarzem Gehäuse mit weißer Schrift. Selbst in der Zeit gab es permanent Änderungen. Wie dem auch sei – es gibt ein Gehäuse, eine Platine und damit gibt es das Gerät von Behringer jetzt bzw. bald und sieht aus wie ein Macbeth M5 in einem Rack/Desktop-Gehäuse. Dies ist kein Gerücht, sondern offiziell bestätigt!

Man traut sich kaum noch, diese Nachricht weiterzugeben, denn es gab bereits zwei bis drei mal Bilder und Spielereien seitens Behringer und noch mehr der Gerüchteküche und Bitten und Wünsche der User, dass die in China mal so ein Gerät superbillig bringen, denn viele konnten sich ihn nicht leisten oder selbst bauen, als er als TTSH noch einmal wieder erhältlich war in etwas kleiner, jedoch nicht Korg-klein, sondern nur ein wenig anders angeordnet – die Fader und deren Anordnung passt zum ARP 2600 und hat den Look des M5. Aber wie gesagt – dies ist kein Gerücht, „Uli“ bestätigt, dass er kommen wird, der 2600, ohne den ARP Namen.

Weitere Information

… befindet sich auf Behringers Facebook-Präsenz, wie allgemein bekannt, gibt es keine wirklich echte Liste der wirklich veröffentlichen Geräte oder einen Zeitplan, deshalb haben wir aktuell nur diesen Behringer Status ist aktuell anzubieten. Der ARP 2600 von Behringer kommt!

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
AvenDerdermoogulatorMickName* Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Name*
Gast

Model d hatte ich für mich enttäuschend, vielleicht war es ein Fertigungsfehler aber egal , mittlerweile stecken mir zuviele Kisten in der pipeline fest keiner weiß wann sie kommen !Zumal ich es schade finde das die analogen Legenden keine Speichermöglichkeit besitzen das ist für mich nicht Zeitgemäß!Zuhause im Studio kein Problem, aber ich will damit auf die Bühne. Mir ist natürlich bewusst das eine Speichereinheit den Preis erhöhen würde,aber auch gleichzeitig die Zielgruppe der Käufer vergrößern! Gruß an alle Geeks bin als dj und Producer unterwegs und gelernter Elektroniker
Timo L.

Mick
Gast

Hä?…das hat NULL Ähnlichkeit mit dem Octave Cat Chassi!
…alleine die waagerechten Schieber unten, sind nur bei ARP2600 zu finden…

Derder
Gast

Na ohne lautsprecher ein no go.

Also sclecht geklont.. Frei mi

Aven
Gast

ich freu mich! im jahre 2600 wird er da in den läden dieser welt verfügbar sein… ;-)