von Dirk | Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten
ASM, Novation, GForce und Ableton in der Sound-Boutique

ASM, Novation, GForce und Ableton in der Sound-Boutique  ·  Quelle: Ashun Sound Machines

ANZEIGE

ASM, Novation, GForce und Ableton sind die Namen in der Sound-Boutique dieser Woche. Dabei geht es um Soundpacks für Hydrasynth, Circuit Tracks und Minimonsta2. Für alle, die Max for Live in Ableton Live nutzen, wartet ein interessanter Multieffekt auf den kostenlosen Download. Viel Spaß und bis nächste Woche!

ANZEIGE

Rhythmica Soundset für ASM Hydrasynth

Als Besitzer des ASM Hydrasynth kann ich bescheinigen, dass dieser Digital-Synthesizer wahnsinnig viel Möglichkeiten für aufregende und lebendige Sounds bietet. Drei Oszillatoren, Noise-Generator und Ringmodulator, zwei Filter mit diversen Typen (die seriell oder parallel arbeiten), fünf DAHDSR-Hüllkurven, fünf LFOs und natürlich die sehr üppige Modulationsmatrix bieten bereits genug Potential für Sounddesign.

Dazu kommen aber noch jede Menge Effekte und der wirklich ausgefuchste Arpeggiator. Wenn du die fünf Preset-Bänke nicht nur mit den Werkspatches und eigenen Kreationen füllen willst, bietet dir LFO Store mit Rhythmica neues Klangfutter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Rhythmica enthält 40 Presets, die sich für verschiedene Musikstile eignen. Natürlich gehört elektronische Musik dazu, ebenso Ambient und auch an Scoring hat LFO Store hiermit gedacht. So findest du die Sounds von klassischen Synthesizern, warme Keys, Bässe, Solosounds, Plucks und Polys, Strings sowie Arps und Sequenzen. Dabei behält dieses Soundpack für den ASM Hydrasynth immer den Rhythmus im Blick – daher auch der Name!

  • Rhythmica ist erhältst du hier für 15 US-Dollar. ASM Hydrasynth ist in verschiedenen Versionen erhältlich, die Presets funktionieren mit allen Modellen. Bei Thomann findest du eine Übersicht* der unterschiedlichen Varianten.
ASM Hydrasynth Explorer
ASM Hydrasynth Explorer
Kundenbewertung:
(35)
ASM Hydrasynth Desktop
ASM Hydrasynth Desktop
Kundenbewertung:
(50)
ASM Hydrasynth Keyboard
ASM Hydrasynth Keyboard
Kundenbewertung:
(56)
ASM Hydrasynth Deluxe
ASM Hydrasynth Deluxe
Kundenbewertung:
(16)

Ethereal Techno ist ein Soundpack für Novation Circuit Tracks von Isotonik Studios

Das Vorgängermodell des Novation Circuit Tracks ist ein wichtiger Bestandteil in meinem Setup, der Nachfolger gefällt mir sogar noch besser. Die Groovebox spielt Samples, verfügt über zwei Synth-Engines, interne Effekte und einen ganz coolen Sequencer, der auch andere Instrumente über MIDI steuern kann (und von mir oft genau dafür benutzt wird).

Neue Features wie Probability oder auch der interne Akku gefallen, über die zwei Line-Eingänge lassen sich sogar externe Signale bearbeiten. Von Isotonik Studios ist nun ein neues Soundset erhältlich, das sich gezielt auf Techno konzentriert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ethereal Techno von A Force Truly Evil eignet sich für Deep Techno, Dub Techno, Detroit Techno, Minimal Techno und was es sonst noch so an Techno gibt. Außerdem ist etwas für die Fans von Acid, Tech-House, Progressive, Ambient und IDM dabei!

128 Patches gibt es insgesamt, dabei sind 32 Bässe (die ebenso als Leads funktionieren), 48 Poly-Synths und Plucks sowie 48 Pads und Texturen. Obendrauf kommen Drums: 12 Kicks, 4 Snares, 8 Claps, 8 Hi-Hats und 32 Tom- und Percussion-Sounds. 21 Sessions/Projekte gehören ebenfalls zum Inhalt. Die Makroregler wurden clever belegt – du kannst also direkt „losschrauben“.

  • Die Samples und Presets eignen sich nicht nur für den Circuit Tracks, sondern auch für den Vorgänger! Der Preis liegt bei aufgerundeten 28 Euro. Alle Infos findest du bei Isotonik Studios. Den alten Circuit findest du nur noch gebraucht, kauf dir aber lieber direkt den wirklich noch besseren Circuit Tracks – gerne bei unserem Partner Thomann*.
Novation Circuit Tracks
Novation Circuit Tracks
Kundenbewertung:
(58)

Monstalgic – ein Preset-Pack für GForce Minimonsta2

Von D-Fused Sounds kommt dieses Soundset für die Minimoog-Emulation Minimonsta2. Über den Moog Model D muss nun wirklich nicht mehr viel erzählt werden, die Emulation von GForce erweitert das Original allerdings um ein paar Features.

Das Plugin spielt natürlich polyphon, es gibt ein alternatives Ladder-Filter, das die Bässe bei aufgedrehter Resonanz „stabil“ lässt. Und auch eine zusätzliche Hüllkurve und ein weiterer LFO stecken in der Emulation. Aftertouch und Velocity werden integriert, außerdem erwarten dich ein Reverb und Delay.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von SoundCloud zu laden.

Inhalt laden

Wenn dir die 800 Werks-Presets von Minimonsta2 nicht ausreichen, bekommst du mit Monstalgic 60 neue obendrauf. Na klar, elektronische Musik steht auch hier mal wieder im Vordergrund, aber an cinematische Sounds, 8-Bit-Tunes und Videospielmusik, Hip-Hop und Lo-Fi hat der Hersteller ebenfalls im Sinn. Zum Lieferumfang gehören nicht nur die Presets, sondern auch eine Anleitung zur Installation.

  • Knapp 22 Euro bezahlst du bei ADSR Sounds für das Soundpack. Minimonsta2 ist leider nicht ganz so günstig, bei Thomann kannst du das Plugin kaufen*.
GForce Minimonsta2 Download
GForce Minimonsta2 Download
Kundenbewertung:
(4)

Kostenlos: Multi Matrix Mangler Effect für Max for Live

Von offthesky hatten wir erst kürzlich den ebenfalls kostenlosen Drum-Synthesizer Collab, das neue Werk des Künstlers und Max-Entwicklers gibt es ebenfalls gratis! Wie der Name dieses Devices bereits andeutet, handelt es sich um einen Multieffekt, der mit einer Matrix arbeitet und der auf das „Verwursten“ von Audiospuren getrimmt wurde. Leider gibt‘s kein Video und nur ein Bild in mickriger Auflösung.

offthesky Multi Matrix Mangler Effect

offthesky Multi Matrix Mangler Effect

Als Effekte stehen Granular, Delay, Pitch-Shift, Overdrive, Dual Tremolo und Reverb zur Verfügung, die werden hier mit einer interessanten Matrix (inspiriert von der iOS-App apeMatrix) auf kleinstem Raum kombiniert. Trotz des kleinen Interfaces bleibt alles recht übersichtlich.

Mehrere Parameter stehen auf einzelnen Pages für die Effekte bereit, Randomization wurde als ergiebiger Bonus integriert. Für ein paar Soundexperimente und schöne Glitch-Effekte taugt dieses Device für Max for Live auf jeden Fall – zudem ist es ein kostenloser Download!

  • Multi Matrix Mangler Effect läuft mit Ableton Live 11.2.10 (oder neuer) und Max for Live 8.3.3 (oder neuer). Der Download ist kostenlos, weiter Infos findest du bei maxforlive.com. Die notwendige Erweiterung ist in der Ableton Live 11 Suite enthalten, die du auch bei Thomann kaufen* kannst.
Ableton Live 11 Suite Download
Ableton Live 11 Suite Download
Kundenbewertung:
(34)

Weitere Infos

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • offthesky Multi Matrix Mangler Effect: offthesky
ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.