von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Arturia KeyLab Essential mk3 Alpine White

Arturia KeyLab Essential mk3 Alpine White  ·  Quelle: Arturia

ANZEIGE

Das Arturia KeyLab Essential mk3 gibt es nun auch in der exklusiven Sonderfarbe Alpine White. Ganz in Weiß ist der Keyboard-Controller mit 49 oder 61 Tasten ein ganz besonderer Blickfang!

ANZEIGE

Arturia KeyLab Essential mk3 Alpine White

[Update 09.05.2024] Das MiniLab 3 Alpine White hat es vorgemacht, jetzt bekommt auch das Arturia KeyLab Essential mk3 die exklusive Sonderfarbe Alpine White! Die limitierte Edition des Keyboard-Controllers zeigt sich ganz in Weiß. Nicht nur die Pads, Räder und Buttons sind in den weißen Farbtopf gefallen; sogar die eigentlich schwarzen Tasten der Tastatur erstrahlen ganz in Weiß. So ist das KeyLab Essential Alpine White ein echter Blickfang im Studio oder auf der Bühne.

Das Arturia KeyLab Essential Alpine White gibt es mit 49 oder 61 Tasten. Beide Versionen bekommt ihr bei Thomann*, wie natürlich auch das „normale“ KeyLab Essential mk3 in der schwarzen und weißen Ausführung.

Affiliate Links
Arturia KeyLab Essential 49 MK3 Alpine
Arturia KeyLab Essential 49 MK3 Alpine
Arturia KeyLab Essential 61 MK3 Alpine
Arturia KeyLab Essential 61 MK3 Alpine
Affiliate Links
Arturia KeyLab Essential 49 MK3 White
Arturia KeyLab Essential 49 MK3 White
Kundenbewertung:
(26)
Arturia KeyLab Essential 61 Mk3 White
Arturia KeyLab Essential 61 Mk3 White
Kundenbewertung:
(29)
Arturia KeyLab Essential 49 MK3 Black
Arturia KeyLab Essential 49 MK3 Black
Kundenbewertung:
(14)
Arturia KeyLab Essential 61 Mk3 Black
Arturia KeyLab Essential 61 Mk3 Black
Kundenbewertung:
(14)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Arturia KeyLab Essential mk3

[23.03.2023] Arturia präsentiert mit dem KeyLab Essential mk3 die dritte Generation der USB/MIDI Keyboard Controller. Wie bisher gibt es das KeyLab Essential mk3 mit 49 oder 61 Tasten. Beide Keyboards sind wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich.

Arturia KeyLab Essential 61 mk3
KeyLab Essential 61 mk3 · Quelle: Arturia
ANZEIGE

Im Vergleich zum Vorgänger ist das Gehäuse des KeyLab Essential mk3 etwas runder geworden. Zudem hebt Arturia das „umweltfreundliche und nachhaltige Design“ hervor – was das im Detail heißt, verrät der Hersteller jedoch nicht. Bei den Bedienelementen wird das bewährte Konzept fortgeführt. Wie bisher warten das KeyLab Essential 49 mk3 und das KeyLab Essential 61 mk3 mit acht Pads und je neun zuweisbaren Buttons und Fadern zum Steuern eurer Software-Instrumente auf.

Arturia KeyLab Essential 61 mk3
Das KeyLab Essential mk3 verfügt über ein größeres Display · Quelle: Arturia

Die Neuerungen stecken also eher im Detail. Für die RGB-hintergrundbeleuchteten Pads gibt es jetzt zwei Pad-Bänke. Außer für Drums lassen sich die Pads beispielsweise auch zum Launchen von Clips einsetzen. Darüber hinaus hat Arturia dem KeyLab Essential mk3 einen Arpeggiator sowie Scale- und Chord-Modi spendiert – alles Funktionen, die inzwischen bei Controller-Keyboards zum Standard gehören.

Das zentrale LC-Display ist größer geworden (2,5 Zoll) und wird jetzt von vier kontextabhängigen Tasten begleitet, die für eine einfachere Konfiguration sorgen sollen.

USB Keyboard Controller
KeyLab Essential 49 mk3 · Quelle: Arturia

Tiefere DAW-Integration

Besonders interessant ist, dass Arturia auch an der DAW-Integration der Keyboards gearbeitet hat. Neben den gängigen MCU- und HUI-Protokollen verfügt das KeyLab Essential mk3 jetzt über vorkonfigurierte DAW-Skripte für Ableton Live, Logic Pro, FL Studio, Cubase und Bitwig Studio. Diese sollen für eine tiefere Integration in diese beliebten DAWs sorgen.

Arturia KeyLab Essential 49 mk3
Wie bisher bieten die Keyboards acht Pads und je neun Fader und Buttons · Quelle: Arturia

Auch bei den Anschlüssen hat sich etwas getan. Die USB-B-Buchse der Vorgänger wurde durch einen zeitgemäßen USB-C-Anschluss ersetzt. Außerdem hat Arturia den Anschluss für das Sustain-Pedal durch einen multifunktionalen Pedalanschluss ersetzt, an den sich wahlweise auch Expression-Pedale anschließen lassen.

USB-C Keyboard
Das KeyLab Essential mk3 wird über USB-C angeschlossen · Quelle: Arturia

Wie gewohnt gibt es ein umfangreiches Softwarepaket dazu. Neben Analog Lab V (dessen Integration ebenfalls verbessert wurde) und Ableton Live Lite erhaltet ihr beim Kauf eines KeyLab Essential mk3 die Instrumente NI The Gentleman und UVI Model D. Darüber hinaus sind ein zweimonatiges Loopcloud-Abo und ein Melodics-Abo mit 40 kostenlosen Lektionen enthalten.

Mehr Infos zum Arturia KeyLab Essential mk3

* Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.