Nur noch heute
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Anwida Soft Spatio Room

Anwida Soft Spatio Room  ·  Quelle: Anwida Soft

Der Hersteller Anwida Soft hat durch eine Reihe von kostenlosen Plug-ins auf sich aufmerksam gemacht, bietet aber ebenso relativ günstige kostenpflichtige Produkte. Mit der Spatio-Reihe bekommt ihr bereits jetzt eine bunte Mischung verschiedener Reverbs, die nun mit Spatio Room einen neuen Ableger bekommt. Hier dreht sich alles um kleine, natürlich Räume.

ANZEIGE
ANZEIGE

Anwida Soft Spatio Room

Auch bei Spation Room handelt es sich wieder um ein synthetisches, sprich algorithmisches Reverb. Kleine Räume stehen hier im Fokus, die das Plug-in sehr realistisch und natürlich abbilden will. Dabei spielt laut Sicht des Herstellers der Klang der Hallfahne eine besondere Rolle. Die soll hier sehr „smooth“ klingen, weil sich der Algorithmus des Reverbs auf die zunehmende Dichte der entstehenden Echos konzentriert.

Für eine genaue Soundeinstellung stehen euch die Parameter Mix, PreDelay, Rerverb Time, Size, Diffusion, HF Damp, LP Cut und Level zur Verfügung. Das sind auf den ersten Blick die üblichen, aber auch entscheidenden Kontrollen für ein Reverb.

Wer die Plug-ins des Herstellers schon mal gesehen hat, kennt das sehr reduzierte und übersichtliche Interface bereits. Die Werte der einzelnen Parameter könnt ihr wieder über Slider einstellen aber ebenso direkt eingeben. Automationen unterstützt Spatio Room natürlich auch – insofern es der Host ebenfalls tut.

Die Berechnung findet intern mit 64 Bit statt, der laut Anwida Soft optimierte DSP-Code soll sauberes und rauscharmes Processing garantieren.

Ganz klar, es gibt schon so einige Reverbs am Markt – aber gerade da ist eine gewisse Auswahl auch manchmal gar nicht schlecht. Denn jeder Algorithmus hat gerade hier oft seine Eigenarten und damit einen gewissen individuellen Touch. Spatio Room ist vielleicht nicht so speziell wie Spatio Inverse, die Demoversion solltet ihr aber vielleicht trotzdem mal checken. Für kurze Zeit gibt‘s beim Kauf jedenfalls noch einen ordentlichen Rabatt.

Spezifikation und Preis

Anwida Soft Spatio Room gibt es ab sofort zum Einführungspreis von 25 US-Dollar anstatt 49 US-Dollar. Dieses Angebot ist bis zum 19. September 2021, 11:59 Uhr (CET), aktiv. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und macOS 10.10 oder höher als VST3 und AU in 32 oder 64 Bit. Eine Demoversion bekommt ihr ebenso auf der Website des Herstellers. Einige Presets liegen dem Paket bei.

Weitere Infos

ANZEIGE
ANZEIGE

3 Antworten zu “Anwida Soft Spatio Room: Dieses Reverb erzeugt kleine, natürliche Räume”

  1. Zerh sagt:

    Diese Firma braucht dringend einen Grafikdesigner. Sowas hässliches! Da bekommt man ja Augenkrebs. Naja ansonsten kann es nützlich sein.

  2. Zerh sagt:

    Da sieht man es, jeder bevorzugt etwas anderes. Ich fände auch ein Retro Design wie win98 lustig. Aber passt das zum Thema?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.