Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Accusonus Regroover - Beat-slicen mit künstlicher Intelligenz

Accusonus Regroover - Beat-slicen mit künstlicher Intelligenz  ·  Quelle: http://accusonus.com/products/regroover-essential

Die griechisch/US-amerikanische Softwareschmiede Accusonus veröffentlicht ein neues Beat-Slicing Tool namens Regroover. Wie der Name schon sagt, könnt ihr mit dem Plug-in dem Drumloop einen neuen Groove verpassen. Das Ganze funktioniert sehr intelligent, denn der Stereo-Loop wird automatisch in seine Einzelteile zerlegt.

Das Plug-in Accusonus Regroover könnt ihr via Drag’n’Drop mit Schlagzeug-Loops füttern. Danach wird die Audiodatei durch einen A.I.-Algorithmus geleitet, der jeden Drum Sound identifiziert und in eine eigene Spur innerhalb des Plug-ins legt. Somit sind zum Beispiel Kick, Hihats, Percussions und Snares vollkommen getrennt und können separat abgespielt werden. Das ist doch mal ein praktisches Tool. Die Soundqualität ist wirklich angemessen gut. Natürlich sind hörbare Sound-Artefakte in den „Löchern“. Ganz ohne wird es nicht gehen.

Dieser Un-Mixer ist nicht die einzige Funktion des Regroovers, denn ihr könnt einzelne Spuren re-warpen und neu einsyncen. Es lassen sich sogar einzelne Sequenzen austauschen. Hierfür gibt es demnächst zusätzliche Expansion Packs, die ihr mit der Pro Version selbst herstellen könnt.

Sehr interessant ist die Möglichkeit, einzelne Phrasen aus den Drumloops zu extrahieren. Es ist für die Software sehr einfach auf die Schnelle eine Shaker-Sequenz aus einem komplexen Loop freizustellen. Diesen könnt ihr dann sofort eigenständig in euren Song, vielleicht sogar leicht an den Groove des Titels angepasst, einfügen.

Die Pro Version verfügt neben der Möglichkeit, Erweiterungs-Sets zu erstellen, über einen Mixer und zusätzliche Effekte. Ob das in dem Plug-in selbst nötig ist, ist fraglich. Die Hauptfunktion, also der Drumloop-Un-Mixer, ist in beiden Versionen identisch.

Accusonus Regroover Essential gibt es im Moment zum Einführungspreis von 79 US-Dollar anstatt 99 US-Dollar. Die Pro Version kann zur Zeit nur vorbestellt werden und kostet 149 US-Dollar anstatt 199 US-Dollar. Wer Regroover vorbestellt, bekommt jetzt Essential geliefert und kann später kostenfrei upgraden. Die herunterladbare Installationsdatei ist gleichzeitig auch eine eingeschränkte Demoversion des Plug-ins und die bekommt ihr nach dem Anlegen eines kostenfreien Accusonus Accounts. Regroover läuft auf Mac OS 10.9 oder höher und Windows 7 oder höher als AU, VST und AAX in 32 oder 64 Bit. Im Moment werden alle DAWs außer FL Studio, Bitwig Studio und Cubase 32 Bit unterstützt.

Weitere Informationen zu Accusonus Regroover findet ihr hier.

Einführungsvideo mit Klangbeispielen:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: