von claudius | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Crazy-Tube-Circuits-announces-Constellation-CV7003-fuzz-and-Memphis-preampvibrato

 ·  Quelle: Crazy Tube Circuits

ANZEIGE

Beim Fuzz scheiden sich die Geister der Gitarristen immer wieder aufs Neue. Muss es das alte Original für teils Unsummen sein, oder wäre der moderne Nachbau mit allerlei Vorteilen doch die bessere Wahl? Und wenn das so flexibel wie das Crazy Tube Circuits Constellation CV7003 Fuzz ist, das gleich 5 Fuzzeffekte beinhaltet, dann fällt die Wahl doch nochmal etwas leichter. Außerdem gibt es mit dem Memphis Vibrato einen Schwank Vintage obendrauf.

ANZEIGE
ANZEIGE

Crazy Tube Circuits Constellation CV7003 Fuzz

Was ist besser als ein Fuzz? Fünf Fuzz-Effekte! Das Constellation CV7003 wird nur 200x weltweit direkt in Athen (Griechenland) gebaut und beherbergt fünf unterschiedliche Schaltkreise. Die werden über einen gerastertes Poti umgeschaltet, dazu gibt es die klassische Zweier-Steuerung mit Volume und Gain.

Crazy Tube Circuits Constellation CV7003 Fuzz

Die fünf Voicings sind:

  • FF: Sehr wahrscheinlich ist es das Fuzz Face
  • VTB: Ein italienisches Vintage Fuzz, ein Jen/Vox Tone Bender?
  • 3/2: Oder anders gesagt, MK1.5 – tendenziell ein Sola Tone Bender MK1.5
  • 2: ein 3-Transistor-Fuzz: Tone Bender MK2?
  • RM: Rangemaster Treble Booster
  • RMFF: RM direkt ins FF – eine geniale Mischung

Wenn du dir eins sichern willst, dann solltest du allerdings nicht all zu lange warten. Es gibt weltweit nur 200 Stück davon. Aktuell nur über den Hersteller für 299 Euro. Oder die „alte Version“ mit anderen Fuzzen direkt via Thomann für 239 Euro.

Crazy Tube Circuits Memphios Vibrato Pedal

Memphis Vibrato

So ganz unbekannt ist das Memphis den Fans der Firma nicht. Es steckt so ähnlich auch im Killer V Pedal und ist ein Vibrato-Effekt, das über einen LFO im Vintage-Stil der 1950er Jahre die Tonhöhe (Pitch) über Spannungsänderungen moduliert. Geregelt wird mittels Intensity- und Speed-Reglern, dazu der Volume-Regler, der entweder komplett Wet oder parallel zum Dry-Signal das Wet-Signal hinzumischt.

Das Memphis Vibrato kann auch gleichzeitig das Signal um 20 dB anheben. Daher kann es auf Minimalstellung auch sicherlich als Clean Boost zweckentfremdet werden. Lohnt sich aber aufgrund des Preises von 155 Euro direkt ab Hersteller nicht wirklich. Schade auch, dass kein Expression-Input bedacht wurde. Braucht nicht jeder, für mich ist es bei Modulationspedalen mittlerweile essentiell.

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “5 legendäre Fuzz-Effekte in einem: Crazy Tube Circuits Constellation CV7003”

  1. Green Dino sagt:

    Was ist besser als ein Fuzz? Fünf Fuzz (Fuzzes?)
    Hehe, so ist es^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.