Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Xotic Effects Soul Driven AH Overdrive Pedal Front

Statt des üblichen 2-Band-EQs gibts einen Mid-Boost und Höhenblende  ·  Quelle: Xtic

Xotic hat neben den berühmteren RC-, AC- und BB-Pedalen auch noch andere Effekte im Programm. Das neue Soul Driven AH (AH steht für Allen Hinds – ein Session- und Sologitarrist aus den USA) geht optisch in die typische Xotic Richtung, ist aber durchaus eigenständig.

Statt des bei Xotic üblichen 2-Band-EQs wird neben den Reglern für Volume und Gain auf dem Soul Driven AH ein Mid-Boost und Tone (Höhenblende) verbaut. Wo und wie breit das Mittenband platziert wurde, wird nicht verraten. Es soll trotzdem transparent und obertonreich klingen. Leider kommt das im Video nicht wirklich zur Geltung, da nur der Raumton zu hören ist – auch wenn manche Kommentatoren auf Youtube das „sweet sounding“ finden. Der Headroom soll durch ein 18 Volt Netzteil erweitert werden.

Das blaue Soul Driven AH wird voraussichtlich für 210 USD (UVP) angeboten, der Straßenpreis liegt dann wohl wie üblich drunter und zumindest in Deutschland dann auch mit einberechneten Steuern. Ende November sollen die auf 1500 Stück limitierten Pedale an die Händler verteilt werden. Hoffentlich taucht bis dahin noch ein neues Video auf. Im Lieferumfang befindet sich ein CD Downloadcode und ein Echtheitszertifikat. Das ist doch mal nett.

Mehr Infos + Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: