Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Voxengo Peakbuster: Multiband Transient Shaper Plug-in und mehr

Voxengo Peakbuster: Multiband Transient Shaper Plug-in und mehr  ·  Quelle: Voxengo

ANZEIGE

Der Software-Entwickler Voxengo veröffentlicht mit Peakbuster ein weiteres neues Kreativ-Plug-in für den Studioeinsatz. Das eignet sich laut Hersteller besonders für das erweitern des Obertonspektrums eurer Audiodaten mit Hilfe eines Transient Shapers. Und der greift Transienten gleich Multiband-mäßig an mehreren Stellen gleichzeitig an. Oder kurz gesagt, verschönert das Tool eure Audio- und Instrumentenspuren – das allerdings auf die typische Voxengo Art und Weise.

ANZEIGE
ANZEIGE

Voxengo Peakbuster Plug-in bearbeitet mehrere Transienten gleichzeitig

Voxengo Peakbuster bearbeitet die Attack-Phase einer Audiospur. Und das sogar gleich mehrfach in mehreren Bändern (Multiband). Ein erweiterter Algorithmus findet die Spitzen automatisch und kann so intelligent Transienten in der Lautstärke anheben. Und das Ergebnis soll laut Hersteller sehr natürlich klingen. Das Plug-in könnt ihr sowohl auf Einzelspuren, aber auch auf dem Master-Buss ohne Probleme anwenden. Dieser Effekt erzeugt mehr Obertöne und somit eine durchsetzungsfähigere Audiospur.

Ihr könnt den Effektanteil für den unteren und oberen Frequenzbereich separat bestimmen. Darüber hinaus lässt sich die Anzahl der zu bearbeitenden Bänder einstellen. Eine Art Hüllkurvengenerator formt die Einschwing- und Abklingzeit (Attack und Decay) der Transiente durch die Regler Snap Time und Body Time. Durch die Berechnung des Effekts müsst ihr eine Klangfärbung in Kauf nehmen, die sich sicher nicht nachteilig auf den Gesamtklang auswirken wird. Und dieser Sound soll weitaus besser klingen als durch eine Röhre geschickt. Das hört sich doch gut an!

Preise und Daten zu Peakbuster

Voxengo Peakbuster erhaltet ihr zurzeit auf der Internetseite des Herstellers zum Einführungspreis von 49,95 US-Dollar anstatt 59,95 US-Dollar. Das Angebot ist bis zum 19. Juni 2021 aktiv. Abonnenten mit dem Voxengo Premium Membership erhalten das Plug-in kostenfrei als neuen Download. Das Plug-in läuft auf Windows XP oder höher und macOS 10.11 oder höher als VST, VST3, AU und AAX in 32 oder 64 Bit. Neben der eingeschränkten Demoversion findet ihr auch ein PDF-Benutzerhandbuch auf der Website als Download. Einige Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos über Voxengo Peakbuster

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.