PRS S2 Limited Edition Vernon Reid Vela

Besonderheit der Signature S2 Vela ist das Schlagbrett  ·  Quelle: PRS

S2 Vernon Reid Vela, oder etwas kürzer S2 VR Vela, heißt das neuste Signaturemodell von Paul Reed Smith. Der namensgebende Mensch ist Gitarrist und Mitbegründer der Crossover- und Fusionband Living Colours – und so abgedreht ist auch die Optik der E-Gitarre.

PRS S2 VR Vela aztec gold straight

An der Form der S2 Vela hat sich nichts geändert, jedoch sticht das Schlagbrett mit allerlei kleinen und unterschiedlichen Bildern ziemlich hervor. Die Vorbild-Vela ist übrigens seit Jahren seine Hauptgitarre – somit lasse ich das als authentisches Signaturemodell durchgehen. Sogar die Modifikationen sind hier übernommen, wenngleich es auch „nur“ das preiswertere S2-Modell ist.

Das Modell ist mit Floyd Rose 1000 Series Locking Tremolosystem und zwei HFS Humbuckern ausgestattet – die Standard-Vela hat am Hals einen Single Coil. Außerdem ist das Halsprofil ein V, Vernons Vorliebe. Für mich fällt die durchaus schmucke Gitarre deswegen aus dem Raster, ich bin C-Spieler. Was zum Original fehlt, sind die Roland Pickups und das MIDI Switching System, wer das unbedingt haben will, muss dann wohl selbst Hand anlegen.

PRS S2 VR Vela

Es handelt sich bei der S2 VR Vela um ein limitiertes Modell. Es werden zwar hypothetisch unendlich viele hergestellt, jedoch müssen die zwischen 08. August und 30. September 2017 über den Händler eures Vertrauens bestellt werden. Danach werden sie produziert und Nachbestellungen sind nicht mehr möglich. Interessantes Konzept.

Der Preis ist noch nicht bekannt. Die UVP der normalen S2 Vela liegt bei knapp unter 2000 Euro. Kein Pappenstiel. Ich denke, in dem Bereich wird auch die S2 VR Vela liegen. Sie wird in Schwarz und Aztec Gold verfügbar sein.

Mehr Infos

Videos