Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Universal Audio Capitol Chambers

Universal Audio Capitol Chambers  ·  Quelle: Universal Audio

Universal Audio Tube-Tech CL 1B MkII

Universal Audio Tube-Tech CL 1B MkII  ·  Quelle: Universal Audio

Was kommt vor der 10? Richtig, die 9.9! Universal Audio bringen UAD 9.9 an den Start. Neben den üblichen kleinen Verbesserungen erwartet uns diesmal ein Facelift und neue Funktionen mit dem Tube-Tech CL 1B MkII und ein neuer Hall-Effekt mit dem klangvollen Namen Capitol Chambers.

Capitol Chambers

Jeder hat vermutlich schon mal den berühmten Capitol Tower in Los Angeles gesehen. 10 Meter unterhalb davon befinden sich die Echokammern des Capitol Studios. Die sind für ihre HiFi-Raumatmosphäre bekannt und wurden von Ray Charles, Frank Sinatra oder Beck und Muse benutzt.

Universal Audio hat sich laut eigener Aussage jahrelang mit insgesamt vier einzelnen Echokammern beschäftigt und bildet diese nun in dem neuen Effekt nach. Dafür gibt es einige nette Optionen. Dank des Dynamic Room Modeling positioniert ihr die Mikrofone in den Kammern virtuell neu. Aktuelle und historische Raumkonfigurationen hört ihr einfach vor, dazu gesellen sich neue Setups von Steve Genewick (Capitol Studios). Wenn ihr wollt, setzt ihr die gesamte Signalkette inklusive Verstärker, Preamps, Lautsprecher und Mikrofonen ein.

Weiterhin findet ihr hier einen Stapel von Presets, die von diversen berühmten Produzenten (Al Schmitt, Darell Thorp, Frank Filipetti) maßgeschneidert wurden. Weitere Features sind Regler für Pre Delay, Dry/Wet Mix und Decay. Zusätzlich steckt hier ein 80 bis 750 Hz Filter und ein Equalizer mit einem „proportionalen Q Mid-Band“ drin. Ein weiteres modernes Feature ist ein Regler, der die Stereobreite des Effekts bestimmt.

Tube-Tech CL 1B MkII

Die von Softube emulierte Version des dänischen Opto-Kompressors und Go-To-Werkzeug von Kanye West, Rihanna und Jennifer Lopez wurde nochmal runderneuert. Neu ist der Parallel-Compression-Regler und der Low-Cut für die Sidechain-Funktion. Genau wie das Original ist dieser Kompressor optisch ja eher sehr schlicht. Und diesen spröden Look könnt ihr euch mit dem Update jetzt auch in schönster Hi-Res-Auflösung angucken.

Spezifikation und Preis

Voraussetzung sind UAD-Hardware und UA Audio-Interfaces. Genaue Installationshinweise findet ihr auf der Website. Wer die Plug-ins einzeln erwerben möchte, bezahlt 349 Euro für Capitol Chambers. Tube-Tech CL 1B MkII kostet 299 Euro, Besitzer der Vorversion bezahlen 99 Euro.

Weitere Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: