Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Babelson Audio veröffentlicht FD2N Tube EQ und C-78 Compressor

Babelson Audio veröffentlicht FD2N Tube EQ und C-78 Compressor  ·  Quelle: Babelson Audio

Die Software-Schmiede Babelson Audio präsentiert uns mit FD2N Tube EQ und C-78 Compressor zwei neue Plug-ins zum Mischen und Mastern. Mit Broadcast-Qualität und einer akribischen Meisterleistung (laut Hersteller) hat der Entwickler zwei tolle virtuelle Effektgeräte geschaffen. Dazu sind die Preise wirklich akzeptabel.

FD2N Tube EQ

Babelson Audio setzt gleich zwei neue Plug-ins mit den Namen FD2N Tube EQ und C-78 Compressor auf ihre Internetseite. Der Equalizer ist ein virtueller Class-A 2-Band Röhren-EQ mit zwei regelbaren (Frequenz und Gain) Bereichen (High und Low mit jeweils Shelving-, Boost– und Cut-Funktion). Dazu gibt es den Parameter Drive, der für „röhrige“ Wärme und Zerrung sorgt (Harmonics).

C-78 Compressor

C-78 ist ein neuer transparenter Kompressor und Limiter. Die Herstellung scheint nicht einfach gewesen zu sein (laut Hersteller). Im Hintergrund wird das Ergebnis durch komplexe Algorithmen qualitativ hochwertig berechnet und erlangt somit einen wirklich guten Klang. Als Parameter steht Threshold, Ratio, Recovery, Attack und Knee zur Verfügung. Eine VU-Anzeige bildet die Einstellungen für das Auge ab.

Preis und Spezifikationen

Babelson Audio FD2N Tube EQ und C-78 Compressor bekommt ihr im Moment jeweils auf der Website der Firma zum Einführungspreis von 49 US-Dollar anstatt 69 US-Dollar. Die Plug-ins laufen auf macOS 10.10 oder höher und Windows 10 oder höher als VST, AU und AAX in 64 Bit. Eine Demoversion gibt es ebenso auf der Internetseite des Herstellers. Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: