von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Torso Electronics S-4

Torso Electronics S-4  ·  Quelle: Torso Electronics

ANZEIGE

Mit dem Torso Electronics S-4 präsentiert der dänische Hersteller einen „Sculpting Sampler“ für weitreichende Sound-Verbiegungen. Mit vier Stereo-Tracks, Granular-Engine, umfassenden Filtern und Effekten sowie einem integrierten Looper bietet der Torso Electronics S-4 viel Raum für kreatives Sampling. Jetzt wird der S-4 endlich ausgeliefert.

ANZEIGE

Torso Electronics S-4 jetzt erhältlich

Im Herbst 2023 berichteten wir über den Torso Electronics S-4 Sculpting Sampler (siehe unten). Die umfassenden Sounddesign-Möglichkeiten – unter anderem bietet der S-4 eine Granular-Engine und eine Morphing-Filterbank – und der Vierspur-ähnliche Workflow des Samplers machten definitiv neugierig!

Jetzt kommt endlich Bewegung in die Sache: Laut Torso Electronics wurde die erste Charge Ende April ausgeliefert. Die zweite Charge, die ebenfalls bereits ausverkauft ist, soll Ende Mai 2024 folgen. Die Geräte der dritten Charge, deren Auslieferung ab Juli 2024 beginnen soll, sind jetzt auf der Website des Herstellers vorbestellbar! Der Preis beträgt 899,- €.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Torso Electronics S-4

[16.11.2023] In den einschlägigen Foren hatten sich die Gerüchte schon seit einiger Zeit verdichtet, dass Torso Electronics nach dem Sequencer T-1 (hier im Angecheckt) einen granularen Sampler folgen lassen würde. Nach einigen Teasern ist es seit heute offiziell: Der Torso Electronics S-4 ist ab sofort vorbestellbar!

Mit vier Stereo-Tracks ist die Struktur des Samplers von Tonbandgeräten bzw. Kassetten-Vierspur-Recordern inspiriert. Auf jedem Track steht eine Kette von fünf Audio-Devices zur Verfügung, mit denen sich die Samples formen und manipulieren lassen.

Torso Electronics S-4
Torso Electronics S-4 · Quelle: Torso Electronics
ANZEIGE

Am Anfang steht die Sektion Material mit Stereo-Tape- und Sample-Playern und einem Live-Looper. Gesampelt wird über den Stereo-Line-Eingang oder das integrierte Mikrofon; der interne Flash-Speicher ist 4 GB groß.

Danach folgt eine Granular-Engine, in der sich die Samples in Echtzeit mit den Möglichkeiten der Granularsynthese verfremden lassen. Auch Time-Warping- und Pitch-Shifting-Algorithmen stehen hier zur Verfügung.

Torso Electronics S-4
S-4 Sculpting Sampler · Quelle: Torso Electronics

In der darauffolgenden Filter-Sektion wartet ein „Morphing Resonator“ auf seinen Einsatz, der aus einer Filterbank mit 48 Bändern besteht. Die Möglichkeiten gehen hier also weit über einfache Tiefpass- oder Hochpassfilter hinaus. Color bietet eine Auswahl aus verschiedenen zupackenden Effekten wie Bit-Crushing, Overdrive und Kompression. Den Abschluss bildet die Sektion Space mit einem kombinierten Reverb- und Delay-Effekt inklusive Pitch-Shifting und Shimmer.

Reichlich Modulation

Eine umfassende Modulationsabteilung ermöglicht die Manipulation aller Parameter. Pro Track stehen vier Modulatoren zur Verfügung, darunter komplexe LFOs, generative Sequencer und Hüllkurven.

Torso Electronics S-4
Der S-4 verfügt über Line-Inputs und ein integriertes Mikrofon · Quelle: Torso Electronics

Neben den Line-Inputs verfügt der S-4 über Line- und Kopfhörerausgänge, MIDI In/Out (Miniklinke) und analoge Sync-Ein- und Ausgänge. Die USB-C-Buchse überträgt auch Audio, wodurch sich der Sampler auch als Audiointerface eignet und direkt vom Computer sampeln kann.

So ausgestattet, soll sich der Torso Electronics S-4 sowohl für das klassische Sampling als auch für experimentelles Sounddesign eignen. Nicht umsonst spricht der Hersteller von einem „Sculpting Sampler“. Die Kombination aus dem Tape-basierten Konzept und leistungsstarken Synthesemöglichkeiten verspricht auf jeden Fall viel intuitiven und kreativen Sampling-Spaß!

Mehr Infos zum Torso Electronics S-4

Mehr Videos zum Sampler

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.