Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Kickstarter

Fender und Co bringen nicht ohne Grund immer wieder alte Modelle mit geändertem Namen heraus. Neue Ideen sind in der Gitarrenwelt nur schwer den Mann zu bringen. Neil Hewitson versucht es über Umweltfreundlichkeit: The Zero Guitar zeigt sich im modernen Design und ist ab jetzt auf Kickstarter!

The Zero Guitar

Der britische Designer/Entwickler Neil Hewitson hat an diesem Projekt seine liebsten Interessen kombinieren können: Design, Entwicklung der Technik und natürlich Musik. Dabei versucht er, einen modernen, umweltfreundlichen Weg zu gehen.

Um eine Gitarre mit besonders kurvigem Design aus Holz zu bauen, müsste man sehr viel Verschleiß in Kauf nehmen. Aus diesem Grund sind wohl die meisten Gitten eher flache Bretter mit Konturen fürs Bäuchlein und den Unterarm.

The Zero Guitar

Additive Produktion

The Zero wird im 3D-Drucker erstellt. Statt von einem dicken Holzklotz Rundungen abzuschneiden, Löcher für Tonabnehmer und Elektronik zu fräsen etc., wird einfach nur das gedruckt, was auch wirklich benötigt wird. Das bedeutet im Klartext: Es werden keine Materialien weggeschmissen.

Recyclebar

Zur Herstellung des Korpus wird recyclebares Thermo Nylon PA12 verwendet. Falls ihr eure Karriere eines Tages an den Nagel hängt, könnt ihr die Gitarre bedenkenlos in den gelben Sack werfen.

Modernes Design

Neil Hewitson beschreibt sein Design als perfekt ausgewogen, ergonomisch und originell.
Die fließenden Linien umschließen die Konturen und schaffen eine Form, die mit der Verwendung von Standardmaterialien wie Holz nicht möglich wäre.

Will man das?

Genau hier liegt für mich allerdings der Hund begraben. Ich finde das Design schlichtweg hässlich. Vielleicht hat es auch mit den verwendeten Farben zu tun, die mich sofort an billiges Plastikspielzeug erinnern. Seid ihr anderer Meinung und könnt den doofen Traditionalisten vom Gegenteil überzeugen?

Jetzt auf Kickstarter

Die Kampagne hat gerade erst begonnen und geht noch bis zum 5. November. Die Preise reichen von 620 Pfund für einen rohen Korpus bis hin zur fertigen Gitarre für 2300 Pfund (aktuell ca. 2620 Euro).

Weitere Informationen

Video

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Stephan PfaffRubi Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Rubi
Gast

Innovation ist ja nie verkehrt… Man bräuchte nur einen Produktdesigner der keine Geschmacksverstauchung hat xD