Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
TBProAudio dEQ6 V2.0 - der dynamische Equalizer wird zwei

TBProAudio dEQ6 V2.0 - der dynamische Equalizer wird zwei  ·  Quelle: TBProAudio / gearnews, Marcus

Die Software-Schmiede TBProAudio veröffentlicht mit dEQ6 V2.0 die zweite Version ihres bekannten dynamischen Equalizers. Das Plug-in erhielt neben vielen Verbesserungen einige neue und moderne Funktionen. Darunter ist das von vielen Nutzern gewünschte Feature des Sidechain-Eingangs. Und das gibt es ab sofort sogar pro Band!

dEQ6 ist jetzt V2

Mit dEQ6 V2 bekommt einer der ersten dynamischen Software-Equalizer, die es am Markt gab, von dem Hersteller TBProAudio ein Update spendiert. Wie der Name schon sagt, könnt ihr mit diesem EQ bis zu sechs Bänder gleichzeitig an eurem Sound arbeiten lassen. Und das mit je einem Kompressor oder als Expander. Drei Filtertypen stehen euch für die Klangformung zur Auswahl. Und die besitzen ein analoges Design, „minimal phase“ und kein Delay. Neu ist die Möglichkeit, pro Band entweder das Stereo-, linke, rechte, Mid– oder Side-Signal zu bearbeiten. Genau so verhält es sich mit dem Sidechain-Eingang, der jetzt auch pro Band modulieren kann.

Aber auch das grafische Benutzerinterface ist grundlegend neu. Sogar der Analyzer ist erweitert worden. Das Preset-Management basiert in der neuen Version auf einer XML-Datenbank und lässt sich somit einfacher ex- und importieren. Sehr schön ist die Möglichkeit, entweder im Analyzer selbst per Drag-and-drop zu arbeiten oder aber die Parameter für jede Einstellung manuell eingeben zu können. Alles in allem ein gelungenes Update für den Equalizer. Und das kostenlos für alle Besitzer der Vorversion!

Preis und Spezifikationen

TBProAudio dEQ6 V2.0.0 bekommt ihr auf der Internetseite des Herstellers zu einem Preis von 59 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Einen Lizenzschlüssel erhaltet ihr nach dem Kauf via E–Mail. Das Plug-in läuft auf Windows XP oder höher und Mac OSX 10.5 oder höher als VST, VST3, RTAS und AU in 32 oder 64 Bit. Ein Update für Besitzer der ersten Version ist kostenlos. Wer den Equalizer vorab testen möchte, kann sich eine eingeschränkte Demoversion auf der Website herunterladen.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: