Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Synthesis Technology Hyperion

Synthesis Technology Hyperion  ·  Quelle: Synthesis Technology

Synthesis Technology E520 Hyperion

Synthesis Technology E520 Hyperion  ·  Quelle: Synthesis Technology

Es wird kein Lexikon, Eventide oder ähnliches. Es wird speziellere Effekte geben beim Synthesis Technology E520 Hyperion, sagt Paul Schreiber.

Ein ARM H7 und ein Display hat das Eurorack-Modul auf jeden Fall. Gezeigt wurde eine Art Bode Frequency Shifter. Es handelt sich nicht um ein Z-Effekt mit Spin Prozessor, wie viele andere (Tiptop etc.) sie anbieten, sondern es ist ein eigenes spezielles System. Es gibt inzwischen ein Video und die Module sind fertig und haben eine Frontplatte in silber und schwarz.

Synthesis Technology E520 Hyperion

Was es sicher geben wird, sind Delay und Dinge wie hochwertige Ringmodulation, Phaser, aber nicht unbedingt Hall und Standards. Das bedeutet nicht, dass es nicht einmal einen Hall geben wird – aber dennoch geht es klar in Richtung FMN, Ringmodulation und Sachen, die Nerds gut finden und auch wissen, weshalb sie genau diesen Effekt mögen gegenüber einem anderen.

Die Breite wird 48 HP betragen. Das Demo zeigt natürlich noch eine größere Version.

Weitere Information

Synthesis Technology haben eine Website, dort finden sich alle aktuellen Daten und das finale Aussehen. Inzwischen gibt es mehr und ein ausführliches Interview dazu.

Es wird über Kickstarter finanziert und 579 US-Dollar kosten. Die ersten 150 Bieter bekommen es für 539 US-Dollar.

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: