Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Soundtheory Gullfoss Master

Soundtheory Gullfoss Master  ·  Quelle: Soundtheory

Soundtheory veröffentlicht Gullfoss Master und macht damit sozusagen eine Trilogie aus dem „intelligenten“ Equalizer Gullfoss. Damit bekommt ihr jetzt ein EQ-Komplettpaket, das sich von der Aufnahme über den Mix bis hin zum Mastering um die Frequenzen eures Audiomaterials kümmert. Und das ganz alleine!

Soundtheory Gullfoss Master

Neben Gullfoss und Gullfoss Live enthält das mittlerweile zur Trilogie gewachsene Paket das neue Gullfoss Master Plug-in. Das Konzept bleibt natürlich gleich. Die sogenannte „proprietary computational auditory perception technology“ kümmert sich selbstständig um das Aufspüren und Eliminieren von störenden Frequenzen im Audiomaterial. Und das geschieht dynamisch mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Eingriffen pro Sekunde. Hörbare Artefakte entstehen laut Aussage des Herstellers dabei nicht.

Die neue Mastering-Version des Plug-ins arbeitet mit noch höherer Präzision und konzentriert sich auf eher kleiner ausfallende Änderungen der Lautstärke. Die optimierte Audioqualität (beim Mastern natürlich besonders entscheidend) verbraucht im Gegenzug mehr CPU-Leistung. Ein Kompromiss, mit dem ihr bestimmt leben könnt.

Ein paar Parameter (Recover, Tame, Bias, Brighten, Boost) stellen im Wesentlichen ein, wie stark das Plug-in zupacken soll. Für ein paar zusätzliche Möglichkeiten steht ein Sidechain-Eingang zur Verfügung. Damit ihr das Mastering-Plug-in von den anderen unterscheiden könnt, bekommt ihr hier ein helles GUI angeboten – ansonsten unterscheiden sich die drei Werkzeuge nicht wesentlich voneinander.

Soundtheory Gullfoss Plug-ins

Soundtheory Gullfoss Plug-ins

Ich gehöre zu den Leuten, die Gullfoss bisher noch nicht groß auf dem Plan hatten. Im Prinzip habe ich mir etwas in dieser Art immer gewünscht. Erst durch diesen Artikel bin ich selbst darauf aufmerksam geworden. Das Update macht das Produkt jetzt noch interessanter, vielleicht gönne ich mir das mal. Das aktuelle Angebot lockt nochmal zusätzlich. Wer Gullfoss bereits besitzt, bekommt übrigens ein kostenloses Update!

Spezifikation und Preis

Soundtheory Gullfoss läuft als VST, VST3, AU und AAX auf macOS sowie Windows. Der reguläre Preis beträgt 199 US-Dollar, mit dem Coupon-Code MASTER30 könnt ihr beim Checkout nochmal 30 Prozent sparen. Das Angebot gilt bis zum 31. Juli 2021.

Weitere Infos über Soundtheory Gullfoss Master

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Antwort zu “Soundtheory Gullfoss Master erweitert den intelligenten EQ für Mastering”

  1. Gunther Fossmann sagt:

    Den Gullfoss hatte ich mir mal notiert. Der reguläre Preis lag zu dieser Zeit bei 139 Euro. Danach ist der Preis auf 199 Euro angehoben worden. Zieht man die 30% für die Aktion ab, ist man wieder bei den 139, die das Produkt früher mal gekostet hat. Da komme ich mir verschaukelt vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.