Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Sinevibes Albedo

Sinevibes Albedo  ·  Quelle: Sinevibes

Von Sinevibes gibt’s mal wieder neues Futter für die Korg Multi-Engine-Synths Prologue, Minilogue XD und NTS-1. Albedo ist ein „granular cloud reverb“, der sein Hallsignal mittels 16 Grains aus dem Audiopuffer erzeugt.

Sinevibes Albedo

Sinevibes gehört zu den aktivsten Entwicklern von Plug-ins für die Korg Multi-Engine-Synthesizer. Nach Bent, Tube und einigen weiteren Oszillatoren und Effekten hat der Hersteller nun mit Albedo einen weiteres Effekt-Plug-in für die Korg Synths Prologue, Minilogue XD und NTS-1 am Start. Albedo ist ein granularer Effekt, der eine „Wolke“ aus Hall erzeugt.

Laut Entwickler zeichnet Albedo kontinuierlich das Audiosignal in einem Pufferspeicher auf. Gleichzeitig werden bis zu 16 „Grains“ aus dem Puffer wiedergegeben, wobei die Größe und Position jedes Grains zufällig variieren.

Zusammen mit Feedback und einem psychoakustischen Algorithmus zur Verbreiterung des Stereobilds soll dieses Verfahren einen satten Hall liefern – sozusagen eine granulare Wolke aus Sound. Das permanente Überschreiben des Puffers kann auf Wunsch gestoppt werden, wodurch der Hall „eingefroren“ wird. So kann man zum Beispiel einen weiteren Sound darüberlegen, während die Hallfahne (bzw. -wolke) statisch bleibt.

Das Ergebnis klingt auf jeden Fall sehr gut, wovon ihr euch in den unten verlinkten Videos überzeugen könnt. Wer auf sphärische Klänge, dichte Texturen und Hallexperimente steht, sollte sich Sinevibes Albedo definitiv genauer anschauen.

Preis

Sinevibes Albedo kostet 19 US-Dollar. Für das Bundle mit allen elf Sinevibes Effekt-Plug-ins für die Korg Multi-Engine-Synths zahlt ihr 129 US-Dollar.

Weitere Informationen

Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.