Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
PRS SE One limited run in Europe

 ·  Quelle: PRS

Vor gut 12 Jahren wurde die PRS One erstmals vorgestellt und hat sich seit dem einen sicheren Platz in den Herzen der Gitarristen erspielt. Nun kommt sie als günstigere PRS SE One wieder – nur in Europa und nur für kurze Zeit.

PRS SE One

Es gibt wohl kaum eine minimalistischere Gitarre von PRS als die One. Auch die PRS SE One ist eine Single Cut mit einem P90 am Steg. Und mehr braucht es oft auch nicht, wenn auch viele Gitarristen neue Pickups einbauen. Geschmackssache. Passend dazu gibt es eine Wrap Around Bridge – Stop Tail und Bridge in einem.

Limited Edition

Um den Markt etwas zu beleben, gibt es dann und wann eine Limited Edition. Bei der PRS SE One könnte es je nach Menge sogar recht schnell leer in den Lagern werden. Vor allem, weil es ein Special Run von PRS Europe ist.

PRS SE One Tobacco Burst

Vintage Amber und Tobacco Sunburst sind gut gewählte Farben, mit denen der Korinabody lackiert ist. Die One ohne SE hatte Mahagoni. Puristen finden das mit Sicherheit doof, ich denke aber, dass Puristen sich dann eben die nicht-SE kaufen sollten.

Ein P90 reicht?

Wer die Gitarre kennt, weiß, dass sie sehr flexibel einsetzbar ist. Es wird wohl nie eine mumpfige Bluesgitarre aus ihr, aber den Rest sollte sie packen. Es werden ein SP-Soap-TNC P90 mit einem einzelnen Volume-Regler verbaut.

PRS SE One Vintage Amber

Preis + Marktstart

Bei PRS geht es auf jeden Fall grade gut voran. Erst die neuen SE-Modelle für 2020 und die Sandblasted Sumpfesche SEs – ebenfalls für Europa.

Im Handel sind sowohl die Tobacco Sunburst* als auch die Vintage Amber* schon für 698 Euro gelistet. Das geht in Ordnung, möchte ich meinen.

Was denkst du?

Mehr Infos

*Affiliate Links

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: