Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
ColorWare Shure SM58 Color Creator Teaser

SM58 individualisieren war nie einfacher  ·  Quelle: ColorWare

Farbe bekennen ist für viele gang und gäbe. Da ist es ärgerlich, wenn man seine Lieblingsfarbe nicht mit auf die Bühne nehmen kann, denn in aller Regel sind Mikros schwarz. Das höchste der Gefühle ist Silber, maximal Gold. ColorWare, Einfärbespezialist aus den USA, hat die Lösung für das SM58 parat.

Komplett individuell eingefärbte Mikros. Das Shure SM58 wohl nicht nur das bekannteste Gesangsmikrofon, sondern wohl auch eins der meist verkauften der Welt. Das dynamische Mikrofon gehört eigentlich in jeden Sänger-, Studioengineer- oder Bühnentechnikerkoffer, weil es nicht nur gut auf fast alle Stimmen passt, sondern auch sehr robust ist und im Fall der Fälle ein gutes Backup. Aber es ist eben auch nur eines der Gattung: Schwarz und Silber.

ColorWare bietet für alle Abhilfe, die gern ein paar Farbtupfer an den Mikros haben. Sei es aus persönlicher Vorliebe oder um beispielsweise Mikros für einzelne Menschen zu markieren, z.B. roter Schaft für alle Backgroundsänger, blauer Korb für Stage Left oder gelber Griff oben für die Main Vocals. Erlaubt ist was gefällt und sei es nur, um den Mitmusikern mit ihren bunten Instrumenten auch mal die Show zu stehlen. Man kann jedes Mikro in Korb, Top Handle (Griff oben) und Bottom Handle (Griff unten) einfärben. Ziemlich cool, oder? Das sind ein paar Kombinationen, die auf jeden Fall auffallen.

Das SM58 in egal welcher Farbkombination kostet 150 USD und braucht 3 Wochen bis zum Versand. ColorWare bietet das Ganze auch für das Shure QLXD24 und die Sennheiser e935, ew100 und SKM5200-II an.

Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.