Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten
Samples der Woche: Threnody Strings, 909 Lab, Loop Crate Vol.2, Dionysus

Samples der Woche: Threnody Strings, 909 Lab, Loop Crate Vol.2, Dionysus  ·  Quelle: Soniccouture

Unsere Rubrik „Samples der Woche“ bringt euch auch diesmal wieder interessantes Futter für eure Sampler, DAWs und Plug-in-Ordner. Den Einstieg macht Threnody Strings, die erste Streicher-Library des Herstellers Soniccouture. SampleScience ist natürlich auch wieder dabei, diesmal aber mit dem höchst interessanten und ausnahmsweise mal nicht kostenlosen 909 Lab, das euch gestimmte Drums der TR-909 beschert. Hinter Mega Sound Designer Loop Crate Vol. 2 steckt ein neues Humble Bundle, das euch stapelweise Sample-Librarys und sogar ein paar Synthesizer-Plug-ins (leider nur für Windows) zum Sparpreis liefert. Und wenn ihr gar nichts ausgeben wollt, könnt ihr euch für kurze Zeit das virtuelle Piano Dionysus des Herstellers Muze einsammeln, ohne dafür einen Cent zu bezahlen – normalerweise kostet das 99,99 US-Dollar!

ANZEIGE
ANZEIGE

In diesem Sammelartikel findet ihr weitere Empfehlungen!

Soniccouture Threnody Strings

Soniccouture Threnody Strings

Soniccouture Threnody Strings

Ein 60-köpfiges Streichorchester hat der Hersteller Soniccouture in Budapest für seine erste String-Library aufgenommen. Dabei liegt der Fokus auf einem Avantgarde-Stil, der speziell für die Vertonung von Science-Fiction- oder Horror-Filmen passt. Das GUI wird von einem X/Y-Pad mit vier Sektionen bestimmt, die ihr aus einem Pool von 26 verschiedenen Artikulationen befüllt. Über das Pad erzeugt ihr Fades und dynamische Bewegungen zwischen diesen vier Layern. Am Ende kann immer wieder ein Sustain stehen, so dass ihr mit eurer Spielerei immer „sicher landet“.

Ein generativer Arpeggiator eröffnet euch einige kreative Möglichkeiten. So könnt ihr zum Beispiel eine Sektion loopen und dann mit 12 Sequenzen darüber jammen. Drei Insert-Effekte, ein 4-Band-EQ sowie das Space-Modul (für Reverbs zuständig) bringen das Sound-Design auf das nächste Level. Drei Mikrofon-Positionen stehen außerdem bereit. Sehr interessant sind auch die Module für Microtuning und Instabilität. Das Cluster-Modul erzeugt schnell aufregende Sound-Cluster. Jede Note lässt sich mit einem eigenen rhythmischen Pattern belegen, auch das hört sich nach einem brauchbaren Feature an.

Was braucht ihr für Threnody Strings? Kontakt 6 auf jeden Fall, der kostenlose Kontakt Player (ab 6.2) reicht aber bereits aus. 12 GB umfasst die Library, alle Samples liegen in 24 Bit und 48 kHz vor. Weitere Details – speziell über die Artikulationen – findet ihr ebenso wie eine Anleitung unter diesem Link. Jetzt interessiert euch bestimmt noch der Preis: Bis zum 4. Juni 2021 bezahlt ihr 199 US-Dollar, der reguläre Preis beträgt 249 US-Dollar.

Threnody Strings bei Soniccouture

SampleScience 909 Lab

SampleScience 909 Lab

SampleScience 909 Lab

Vor fast einem Jahr haben wir über 808 Lab berichtet, jetzt stellt SampleScience 909 Lab vor. Und damit verwandelt ihr die Drum-Sounds der 909 in chromatisch spielbare Instrumente. Dafür hat der Hersteller alle Sounds mit tonalem Charakter genau so gestimmt, dass ihr damit Melodien spielen könnt. Das ist auch praktisch, um zum Beispiel die Kick oder die Toms perfekt „in Tune“ zu einem Projekt zu bringen. Und eine Bassline mit einer 909 Kick klingt bestimmt auch sehr nett.

Das Interface bietet euch Regler, um die Bestandteile des Drum-Sounds genau zu definieren. So stellt ihr Body und Sub voneinander getrennt ein, reguliert den Click-Anteil sowie Decay und Lautstärke. Außerdem bekommt ihr einen Saturator-Effekt und Kontrollen für Amp Floor, Ceiling, Decay und Attack. Für einige Sounds steht ein Reverb-Effekt bereit.

909 Lab läuft als VST und AU auf macOS (nur von El Capitan bis Mojave) und Windows (8.1/10) – ausschließlich in 64 Bit. Mit gerade mal 28,8 MB Speicherbedarf handelt es sich um ein sehr platzsparendes Plug-in. Und auch der Preis ist relativ schlank: 30 US-Dollar.

909 Lab bei Sample Science

Humble Bundle Mega Sound Designer Loop Crate Vol. 2

Humble Bundle Mega Sound Designer Loop Crate Vol. 2

Humble Bundle Mega Sound Designer Loop Crate Vol. 2

Jetzt wird es mal Zeit für einen Deal bei den Samples der Woche. Für die sogenannten Humble Bundles werden immer wieder interessante Produkte (meistens Spiele oder E-Books) zusammengestellt und dann für einen guten Zweck sehr günstig angeboten. Es geht immer ab einem Euro los und dann entscheidet die Höhe eurer Spende über den Umfang. Das lohnt sich eigentlich immer und aktuell gibt es auch mal wieder ein Bundle, das für Musikschaffende spannend ist.

Das Bundle Mega Sound Designer Loop Crate Vol. 2 bietet nicht nur ohne Ende Samples des Herstellers Soundtrack Loops, sondern auch ein paar Synthesizer-Plug-ins von Cherry Audio – blöderweise liegen die allerdings nur als Versionen für Windows vor. Anschauen solltet ihr euch das auf jeden Fall mal, vielleicht könnt ihr ja sowohl die Samples als auch die Plug-ins gebrauchen. Und falls trotz der Angaben die Plug-ins auch als macOS-Versionen enthalten/verfügbar sind (eigentlich gibt es die nämlich), hinterlasst hier doch bitte einen kurzen Kommentar.

Die Aktion läuft noch bis zum 2. Juni 2021.

Mega Sound Designer Loop Crate Vol. 2 gibt es bei Humble Bundle

Für kurze Zeit kostenlos: Muze Dionysus

Muze Dionysus

Muze Dionysus

Das Kontakt-Instrument Dionysus bringt euch den Sound verschiedener Pianos. Insgesamt 55 Quellen dienen für die Samples. Da sind auch Gitarren oder E-Pianos dabei, die ihr als zusätzliche Layer zu dem Klavier-Sound dazumischen könnt. Verschiedene Regler lassen euch Effekte (wie Phaser, Reverb, Chorus oder Flanger) und Modulationen einstellen, 10 Mikrofon-Positionen ermöglichen weitere Klangbearbeitungen.

Alle Samples liegen in 24 Bit und 48 kHz vor. 24,81 GB umfasst die gesamte Library. Die Vollversion von Kontakt 5.8 oder neuer ist erforderlich. Normalerweise kostet Dionysus 99,99 US-Dollar – auf der Website Audio Plugin Deals bekommt ihr das Instrument aber bis zum 3. Juni 2021 kostenlos.

Das Angebot bei Audio Plugin Deals

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.