Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Playdifferently Model 1 im Video von Richie Hawtin

Playdifferently Model 1 im Video von Richie Hawtin  ·  Quelle: vimeo.com

Der DJ Hard- und Software-Bereich ist in ständiger Bewegung. Neue Controller-Konzepte dringen in den Markt, Equipment wird erweitert und optimiert, Programme und Apps bekommen neue Features. Einer, der bereits zu Beginn des digitalen DJ-Zeitalters mit diversen Controller-Setups auf die Bühne und in die Booth ging, ist Richie Hawtin.

In seinem neuesten Video stellt der Techno-Pionier sein aktuelles DJ-Setup vor, mit dem von ihm und Andy Rigby-Jones entwickeltem Playdifferently Model 1 Clubmixer als zentralem Tool. Das analoge Kraftpaket (wir berichteten) wartet mit einigen „Besonderheiten“ ganz im Zeichen des kreativen Sound-Shapings auf, darunter der Sculpt-EQ (70-70.000 Hz, -20/+5 dB Cut-Boost), High- und Lowpass-Filter sowie Distortion pro Kanal, ein zuweisbares Master-Filter (HPF, LPF), ein Master Dreiband-EQ und zwei Send/Returns.

Ausgerüstet mit dem Model 1 Clubmixer, den zwei Allen&Heath Xone:K2 und ein Ableton Push umringen, einem Antelope Orion 32, MIDI-Keyboard, Eurorack, Footswitch und dem „obligatorischen“ Notebook mit Traktor Pro, lässt uns Richie Hawtin im 13-minütigen Video an seiner Vision der analogen und digitalen Verschmelzung von Sound teilhaben.

Er webt Backtracks, Basslines, HiHats, Claps, Loops und FX aus diversen Tracks zusammen, wobei er speziell auch auf die Klangformungsmöglichkeiten des Model 1 eingeht. Prädikat sehens- und hörenswert. Lassen wir also am besten den Meister selbst sprechen und genießen das Video. Die Tube ist mal wieder in Deutschland gesperrt, aber wir wurden auf Richies Facebook Seite fündig, wo es auch einen Link zu seinem Vimeo-Profil mit weiteren Clips gibt.

Mehr Infos

Das Model 1 Pult kostet 3060,00 Pfund inkl. MwSt. und kann auf der Website von playdifferently.org bestellt werden.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments