Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
reFX Nexus 3 Synthesizer Plug-in

reFX Nexus 3 Synthesizer Plug-in  ·  Quelle: reFX

reFX Audio hat bekanntgegeben, dass die Veröffentlichung von Nexus 3 bevorsteht. Viele Details sind über das Synthesizer-Plug-in noch nicht bekannt, aber ein paar Sachen gibt es schon zu erzählen. Hier die wichtigsten Facts.

reFX Nexus 3

Über die möglicherweise neuen Features schweigt sich der Entwickler noch aus – mit ein paar frischen Multisamples sollten wir aber rechnen. Bis jetzt ist nur bekannt, dass die Performance besser sein soll und das GUI komplett überarbeitet wurde. Die Oberfläche soll skalierbar sein und auf Vektoren basieren. „Faster, bigger, better in every way“ verspricht uns reFX. Wer schon eine der Vorgänger-Versionen benutzt, soll bisher gekaufte Expansions ohne Probleme weiter benutzen können.

Verfügbarkeit und Preis

Am 29. November erscheint Nexus 3. Wer jetzt Nexus 2 jetzt kauft oder nach dem 1. August 2019 gekauft hat, bekommt die neue Version kostenlos. Wer nach dem 1. Mai 2019 gekauft hat, bezahlt einen Upgrade-Preis von 49 Euro. Wer vor dem 1. Mai 2019 gekauft hat, soll 99 Euro hinlegen. Aktiviert wird online, keine eLicenser oder ähnliches ist notwendig. Nexus 3 läuft auf macOS und Windows als VST2, VST3, AU und AAX – ausschließlich in 64 Bit.

Weitere Infos

Video (eine Übersicht des Nexus 2 als Erinnerung)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: