von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
RCF TRK PRO: Zwei Audiointerfaces für mobiles Produzieren

RCF TRK PRO: Zwei Audiointerfaces für mobiles Produzieren  ·  Quelle: RCF

ANZEIGE

Ein PA-Hersteller kommt zu euch nach Hause! Die beiden Audiointerfaces von RCF TRK PRO kommen mit den typischen Anschlussmöglichkeiten der mobilen Kategorie. Und eine Besonderheit bringen PRO1 und PRO2 mit. Denn sie lassen sich zum Einmessen einer PA über den hauseigenen FFT-Analyzer RDNet einbinden. 

ANZEIGE
ANZEIGE

RCF TRK PRO: Robuste Audiointerfaces mit professionellen Features

RCF ist einer der führenden Hersteller im Bereich PA und Monitorboxen. Mit den beiden Audiointerfaces TRK PRO1 und TRK PRO2 steigt man nun den Bereich mobiles Produzieren ein. Beide Interfaces eint das robuste Metallgehäuse und die Wandler mit bis zu 192 kHz Abtastrate und bis zu 24 Bit Bitrate. Auch sind beide Bus-Powered, ein zusätzliches Netzteil ist also nicht notwendig. Dazu ist bei beiden Interfaces 48 Volt Phantomspeisung zuschaltbar.

RCF TRK PRO: Zwei Audiointerfaces für mobiles Produzieren

TRK PRO1 und TRK PRO2

Zudem können PRO1 und PRO2 direkt in die hauseigene FFT-Analyzer-Software RDNet zum Ausmessen von PAs eingebunden werden. Die Interfaces unterscheiden sich vor allem in der Anzahl der Eingänge und der daraus resultierenden Größe. Das PRO1 hat einen symmetrischenKombo-Eingang für XLR und 6,3 mm Klinke. Dahingegen hat das PRO2 zwei Kombo-Eingänge mit unabhängig einstellbarem Eingangspegel. Auch ist nur bei der größeren Version Zero-Latency-Monitoring direkt durch das Interface möglich.

PRO1 und PRO2 haben zwei 6,3 mm Line-Ausgänge und einen separaten Kopfhörerausgang. Auch kann dessen Pegel separat bestimmt werden. Dazu liegt beiden Interfaces ein umfangreiches Software-Bundle, bestehend aus Cubase LE, Wavelab LE, Cubasis LE, dem Faltungshall REmatrix First und zwei Effekten von Overloud bei.

Die offiziellen Preise beider Interfaces hat RCF noch nicht bekannt gegeben. Im britischen Online-Shop wird das PRO1 jedoch bereits mit 99 Pfund gelistet. Auch das PRO2 ist dort erhältlich und zwar für 135 Pfund.

Alle Infos über RCF, TRK PRO1 und TRK PRO2

Videos über RCF TRK PRO und RDNet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • TRK PRO1 und TRK PRO2: RCF
RCF TRK PRO: Zwei Audiointerfaces für mobiles Produzieren

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert