Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Raising Jake Studios Telephone lässt alte Zeiten wieder aufleben

Raising Jake Studios Telephone lässt alte Zeiten wieder aufleben  ·  Quelle: Raising Jake Studios

Die Plug-in-Schmiede Raising Jake Studios präsentieren uns mit Telephone eine „echte“ virtuelle Simulation eines alten analogen Telefons. Und hier kommt mehr als nur ein Bandpass-Filter zum Einsatz!

Telephone kann mehr als nur filtern

Der typische Telefon-Effekt wird immer noch sehr gerne als Stilmittel in diversen Songs eingesetzt. Und das, obwohl die Kids der Neuzeit die Hardware sicherlich noch nie in der Hand hielten, geschweige denn gesehen haben. Die Software-Firma Raising Jake Studios veröffentlicht aus diesem Grund das VST-Plug-in Telephone, das auf ultimative Art und Weise den legendären Sound der Analog-Telefon-Ära zurückholen will.

Die typische Herangehensweise ist der Einsatz eines Bandpass-Filters. Mit den richtigen Einstellungen kann so der Klang des Telefonlautsprechers in etwa nachgeahmt werden. Aber nicht hundertprozentig. Hier fehlen einige Schritte zur Perfektion. Telephone hilft hier aus. Denn der Effekt addiert zu dem eingestellten Filter (300-3300 Hertz) die richtige Dosis Rauschen, ein wenig Distortion und den typischen 8-Bit Sound. Und das ist genau das, was die ältere Generation unter uns beim täglichen Kommunizieren mit den gebogenen Knochen auf die Ohren bekommen hat. Danke Raising Jake Studios!

Preis und Spezifikationen

Raising Jake Studios Telephone erhaltet ihr auf der Internetseite des Herstellers zu einem Preis von 5,00 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Windows Rechnern als VST und VST3 in 64 Bit. Nach dem Kauf bekommt ihr die Installationsdateien und ein Handbuch aper E-Mail.

Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.