Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Pulsar Modular P42 Climax: Die ultimative Line Amp Emulation für 211 €?

Pulsar Modular P42 Climax: Die ultimative Line Amp Emulation für 211 €?  ·  Quelle: Pulsar Modular

Die Software-Firma Pulsar Modular veröffentlicht mit P42 Climax eine Line Amp Emulation der Extraklasse. Das lässt zumindest der Preis von über 200 Euro vermuten. Natürlich stellt uns der Entwickler Soundbeispiele und eine lange Demoperiode ihres neuen Plug-ins zur Verfügung, um uns selbst im heimischen Studio davon überzeugen zu können. Die ersten Anwenderrezensionen klingen schon mal sehr vielversprechend und äußerst überschwänglich. Aber was steckt dahinter? Mojo oder tatsächlich der perfekte virtuelle Nachbau?

ANZEIGE
ANZEIGE

Pulsar Modular P42 Climax Line Amp Emulation

Die Line Amp Emulation P42 Climax aus der Entwicklerstube Pulsar Modular soll laut Hersteller perfekt sein, um den Sound unserer Audio- und Instrumentenspuren in der DAW zu färben, saturieren und nach echter analoger Hardware klingen zu lassen. Und das mit nur wenig Handgriffen. Denn es stehen in dem über 200 Euro teuren Plug-in wenige Parameter zur Verfügung, die ihr zur Feinjustierung einiger Parameter nutzen könnt.

Hier lassen sich ein eigens hierfür entwickelter Hoch- und Tiefpassfilter, ein Air-Bandschalter, ein High- und Low-Shelf-Equalizer inklusive Boost, ein DI-Stärkeregler sowie die Saturation einstellen. Natürlich enthält das Plug-in einen Ausgangslautstärkeregler. Im Vergleich zu den hochpreisigen Preamps der Hardware, die hier emuliert wird, wie Neve 1080, Studer A812 Bandmaschine, WolfBox DI oder ähnliche, soll das Tool sogar klanglich besser abschneiden. Und das mit wenig CPU-Belastung und geringer Latenz.

Falls ihr das Plug-in testen solltet, wäre ein Feedback für alle Leser hier in der Kommentarsektion sicherlich mehr als interessant!

Preise und Daten zu Pulsar Modular P42 Climax

Pulsar Modular P42 Climax erhaltet ihr auf der Website des Herstellers zum Preis von 211 Euro. Das Plug-in läuft auf macOS 10.10 oder höher und Windows 8 oder höher als AU, VST und AAX. Eine 20-tägig uneingeschränkt lauffähige Demoversion könnt ihr euch ebenso von der Internetseite der Firma herunterladen. Einige Presets liegen dem Paket bei.

Weitere Informationen zu Pulsar Modular

Audiobeispiele zur der Line Amp Emulation von Pulsar Audio

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Pulsar Modular P42 Climax: Die ultimative Preamp Emulation für 211 €?”

  1. Moritz Mondpreis sagt:

    Wow, 211 EUR für ein Preamp-Plugin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.