Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Plogue Chipsynth MD

Plogue Chipsynth MD  ·  Quelle: Plogue

Das Sega Mega Drive steht aktuell sehr hoch im Kurs. Gamer freuen sich auf das bald erscheinende Sega Mega Drive Mini. Klangforscher und Musiker hingegen frohlocken über den neulich geupdateten RYM2612 und dem ganz neuen chipsynth MD von Plogue. Der Hersteller hat sich ja quasi auf Retro-Sound spezialisiert und schon so einige sehr schöne Plug-ins herausgebracht. Jetzt nehmen sie sich also der FM-Synthese des Mega Drive an.

Plogue chipsynth MD

Wer das Mega Drive kennt, hat die ziemlich „rohen“ Klänge bestimmt noch sehr gut im Ohr. Der OPN2-Chip – auch YM2612 genannt – ist dafür bekannt. In diesem Plug-in versucht der Hesrsteller, die Eigenschaften des Chips so präzise wie möglich nachzubilden und kreuzt das noch mit dem Texas Instruments SN76489 (SPSG). Dazu gesellt sich der Klang des Sample-Playbacks dieser Hardware, der ebenfalls einen sehr ungeschliffenen Charakter hat.

Während die Vorbilder aber sehr begrenzt bei den Stimmen waren, kann hier polyphon musiziert werden. Die wesentliche Klangerzeugung basiert ja auf FM-Synthese, die mit vier Operatoren generiert wird. Die Emulation soll auf das Bit genau stimmen, dafür hat der Hersteller umfangreiches Reverse-Engineering der Hardware betrieben. Der DAC, bestimmt sehr wichtig für den Sound, ist laut Hersteller mit Impulsantworten realisiert worden.

Die richtigen Freaks dürften sich über den zusätzlichen VGM-Player freuen. Dieser spielt nämlich die Original-Files der Musik aus den ganzen alten Spielen ab, die im Internet als Download kursieren.

Eine schönes Extra ist übrigens das kostenlose Album chipsynth MD SONGS, das ihr auf Bandcamp findet. Auch eine gute Idee für das Verpacken von Soundbeispielen!

Spezifikation und Preis

Plogue chipsynth MD ist als VST, VST3, AAX und AU für Windows 7 (und höher) sowie macOS 10.11 (und höher) erhältlich. Das Plug-in läuft in 64 Bit. Der Synthsizer läuft auch standalone. NKS unterstützt das Plug-in ebenfalls. Der Preis liegt bei 53,55 Euro

Weitere Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: