von peter | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Pioneer DJM REC für iPhone und iPad

Pioneer DJM REC für iPhone und iPad  ·  Quelle: Pioneer DJ

ANZEIGE

Kennt ihr eigentlich die DJM-REC App von Pioneer DJ? Mit dem kleinen Recording-Tool für iPhone lassen sich  DJ-Mixes von beispielsweise einem DJM-900NXS 2 via USB-Port des Mischpults aufzeichnen. Eure digitalisierten DJ-Mixes könnt ihr dann im Anschluss bearbeiten und über diverse Plattformen mit Fans und Followern teilen. 

ANZEIGE
ANZEIGE

Das geht natürlich direkt vom Smartphone aus. Obendrein verfügt die App über eine Auto-Recording-Funktion, lässt den Mix fetter klingen, was vielleicht bei einigen älteren Tracks nicht so schlecht ist, damit sie „zeitgemäß klingen“. Die App unterstützt seit den letzten Updates auch Soundcloud und arbeitet mit Dubset zusammen.

Kompatibel sind folgende Mischpulte

  • DJM-TOUR1
  • DJM-900NXS2
  • DJM-750MK2
  • DJM-450

Ihr könnt eure Mixsession aber auch ganz simpel via Klinkeneingang am Smartphone aufzeichnen.

Pioneer DJ

… oder besser gesagt AlphaTheta Corporation – richtig gelesen, die App wir nicht mehr unter Pioneer DJ im Apple App Store geführt, hat nun bekanntgegeben, dass man den normalen Testzeitraum der App, die im Apple Store 10,99 Euro kostet, auf 90 Tage ausgedehnt hat. Das gilt auch für alle, die den normalen Testzeitraum schon ausgenutzt haben.

Weitere Infos

DJM-Rec Herstellerwebsite

Pioneer DJ DJM-REC Bonedo.de Test

DJM-REC im App Store

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.