Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Piano Producer - das perfekte Piano-Solo oder wie wird aus MIDI eine Audiospur?

Piano Producer - das perfekte Piano-Solo oder wie wird aus MIDI eine Audiospur?  ·  Quelle: Piano Producer

Das ist eine Frage, die sich viele Nachwuchs-Musikproduzenten heutzutage stellen. Denn ich gehe davon aus, dass die meisten keine musikalische Ausbildung an einem Instrument genossen haben. Zumindest nicht virtuos mit zehn Fingern über eine Klaviatur fliegen können. Ein Abnehmen eines Flügels oder Klaviers mit Mikrofonen ist ebenso weder leicht noch günstig. Jetzt hilft vielleicht die nächste Grand Piano Sample-Library! Nein. Auch hier scheiden sich die Meinungen über Qualität. Die Internetseite Piano Producer scheint in diesem Punkt zu helfen, denn ihr schickt euer ausgearbeitetes MIDI-File hin und bekommt eine perfekte Audiodatei mit einer Aufnahme zurück. Interessant!

Der Macher hinter Piano Producer ist Craig Richards, der für namhafte Firmen hochwertige Flügel und Pianos zur Erstellung von Sample-Bibliotheken aufgenommen hat. Er weiß, wie ein Klavier klingen sollte, das via MIDI über eine DAW abgespielt wird. Darüber hinaus ist er selbst Pianist und kennt sich mit der Materie aus. So sollte das auch sein.

Jetzt bietet er über sein Internetportal eine Wandlung von MIDI-Daten zu fertigen Audiodaten an. Die Noten sollten dynamisch aufgenommen worden sein, am besten mit einer anständigen Master-Keyboard-Klaviatur. Nur so kann er gewährleisten, dass auch die Nuancen, auf die es schließlich hier ankommt, in der fertigen Audiodatei hörbar sind.

Eigentlich eine gute Idee. In der Synthesizer-Szene gibt es auch schon seit längerem solche Angebote, aus digitalen Synth-Klängen analoge zu zaubern. Und das lohnt sich auf jeden Fall! Warum teure Sample-Bibliotheken kaufen, wenn ihr von Piano Producer kostengünstig den perfekten Sound bekommt? Ein Test ist es definitiv wert.

Preis und Spezifikationen

Craig Richards von Piano Producer wird für euch einen bis zu fünfminütigen Piano MIDI-Part für 33 Australische Dollar (oder 25 Britische Pfund) in eine Audiodatei wandeln. Ihr könnt via Paypal bezahlen und euch auf der Upload-Seite einen der angezeigten Piano-Sounds aussuchen.

Mehr Infos

Audiobeispiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.