von stephan | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Ibanez

ANZEIGE

Polyphia-Fans dürfen sich freuen. Die beiden Gitarristen Tim Henson und Scott LePage haben zwei neue Signature-Modelle in luxuriösen Metallic-Silber- und Gold-Finishes erhalten: Die Ibanez TOD10 und KRYS10.

ANZEIGE

Ibanez TOD10

Los geht’s mit der neuen Axt für Tim Henson. Wem der Name nichts sagt, der darf gern einen unserer meistgeklickten Gitarrenartikel nachlesen:

Tim Henson gehört zu der Art moderner Spieler, die sich nicht hinter dicken Distortion-Wänden verstecken, sondern super clean mit beeindruckender Präzision abliefern. In der heutigen Zeit ist es schwierig, neue Stile zu kreieren, denn im Grunde gab es eigentlich schon alles. Und doch habe ich beim Hören seiner Musik, die irgendwo zwischen Neoklassik, Trap und Progressive/Math-Rock angesiedelt ist, das Gefühl, dass hier neue Wege beschritten werden.

Die neue Ibanez TOD10 hat einen Korpus aus amerikanischem Lindenholz und einen Hals aus geröstetem Ahorn mit AZ Oval C-Profil und einem Ebenholz-Griffbrett. Das Griffbrett ist mit dem hübschen Tree of Death-EInlay versehen, genau wie bei Tims TOD10N Nylon-Gitarre, und verfügt über 24 Jumbo-Bünde aus Edelstahl. Die silberne Lackierung passt gut zu dem dunklen Ebenholzgriffbrett mit den verzierten Einlagen. Die Kopfplatte ist farblich passend lackiert.

Fishman Fluence

Die Gitarre ist mit einem Paar Fishman Fluence Tim Henson Signature Humbuckern ausgestattet, die über einen 5-Wege-Schalter und einen Lautstärke- und Tonregler angeschlossen sind. Der Tonregler dient gleichzeitig als Umschalter für die beiden Tonabnehmer-Voicings. Die Hardware umfasst eine Gotoh T1502 Tremolo-Bridge und einen Satz Gotoh MG-T Locking-Tuner. Außerdem bekommt ihr einen Graph Tech Sattel und die obligatorischen Luminlay Inlays an der Halsseite.

Affiliate Links
Ibanez TOD10 Tim Henson

Ibanez KRYS10 Scott LePage

Scotts KRYS10 ist im Grunde der Ibanez TOD10 sehr ähnlich, d. h. die Halsabmessungen und Materialien sind die gleichen wie oben. LePage hat für sein Ebenholz-Griffbrett versetzte weiße Blockeinlagen gewählt, außerdem besitzt die Gitarre zusätzlich ein Schlagbrett und Fishman Fluence Scott LePage Custom Series Pickups.

ANZEIGE
Affiliate Links
Ibanez KRYS10 Scott LePage

Weitere Informationen

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

3 Antworten zu “Neue Gitarren für Tim Henson & Polyphia: Ibanez TOD10 und KRYS10”

    Ikea Man sagt:
    1

    Schöne Couch, gefällt mir total gut.

    Andeas sagt:
    0

    Sehr zeitgemäße Werbung, dicke Jacke an, Heizung aus und trotzdem ne neue Gitarre in der Hand. So geht heute Musik. Ich suche noch ein paar Gefühlsechte Handschuhe zum Spielen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert