Geschätzte Lesezeit: 45 Sekunden
REVV-G4-pedal

G4 für viel Zerre  ·  Quelle: Revv

Kanadas Amp-Schmiede Revv hat das neue G4 Pedal für die NAMM Show angekündigt und verspricht einen „dickes Gainmonster mit einem Hauch an Oldschool Sounds“.

Revv G4

Das neue G4 Pedal soll Zerre ohne Ende bringen und zielt auf die Hard Rock und Metal Fraktionen ab. Die sind eh den Revv Amps nicht gerade abgeneigt und kennen sicher das Vorbild, den Generator 120 MK II.

revv-g4-shot-pedal-board

Neben dem 3-Band-EQ, Volume und Gain verbauen die Kanadier einen Drei-Wege-Schalter für „Aggression“, der die Bass-Ansprache, Sättigung und Gain einstellt. Vor allem für matschige Amps ist das sicher ein Segen.

Rev sagt, das G4 sei das genaue Gegenteil vom G3, das auf dem Purple Channel 3 basiert – wir hatten letztes Jahr darüber berichtet. Wer also viel Zerre braucht, sollte hier mal ein Auge drauf haben. Wie gewohnt wird es nicht im Budget-Segment verkauft, sondern für 299 USD.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: