Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
ESP LTD Stream E-Bass NAMM

Der neue Stream  ·  Quelle: ESP / LTD

Vor fast 5 Jahren hatte ESP/LTD den Stream Bass vorgestellt. Und der erfreute sich wegen seiner ungewöhnlichen Optik einiger Beliebtheit. Zumindest wenn man der Meldung zur Neuauflage glaubt, hat der Stream auch jetzt eine hohe Nachfrage, deswegen wird er kurzerhand neu aufgelegt. Und eine Version des neuen LTD Stream ist zum Fingerlecken.

LTD Stream

Die Form ist ein Mix aus Thunderbird, Explorer, ein Schluck rundgelutschte Iceman – und doch irgendwie eigenständig. Vier neue Modelle erblicken als Modelle Stream-1004, Stream-1005, Stream-204 und Stream-205 zur NAMM 2019 das Licht der Welt. Die 4 im Namen bedeutet 4-Saiter, 5 demzufolge 5-Saiter. Der Unterschied: weniger Zahlen, weniger Kosten. Das spiegelt sich natürlich auch in der Auswahl der Hardware und der Hölzer wider.

ESP LTD Stream 1004 Burled Maple

LTD Stream 1004 Burled Maple

Der 1004 und 1005 kommen mit einer Decke aus Burled Maple mit Black Natural Burst. Omnomnom! Dazu der Hals als fünteiligem Ahorn und Purple Heart und Macassar-Ebenholzgriffbrett macht schon was her. Hipshot Bridge und EMG Pickups sind ebenfalls nicht von schlechten Eltern.

204 und 205 sind günstiger, sind mit Mahagonibody, dreiteiligem Ahornhals und Jatoba-Griffbrett ausgestattet. Außerdem sind die deckend mit Black Satin lackiert – da ich eine Abneigung gegen schwarze Instrumente habe, sage ich mal lieber nichts dazu.

Preis und Marktstart werden zur NAMM bekannt gegeben.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: