Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Numark CD Mix USB

Numark CD Mix USB  ·  Quelle: Numark

Der CD Mix USB, den Numark auf der NAMM 2016 vorstellt, ist eine Workstation für DJs, die mit CDs und USB-Datenträgern auflegen und eine kompakte, leicht zu transportierende Komplettlösung suchen. Das Gerät wartet mit zwei USB-Player/Anschlüssen sowie zwei CD-Laufwerken auf und bietet einen Zweikanal-Mixer, Aux Input und Mikrofonkanal mit Vorhörfunktion, Zweiband-Equalizer und Gain. Ebenfalls an Bord ist ein Master- und Crossfader.

Die Bedienung der Player-Einheiten erfolgt standesgemäß über Handräder, Encoder Transport- und Navigationstasten. Zwei LC-Displays zeigen dabei relevante Informationen zu Titeln und Laufzeiten an. Symmetrische Ausgänge stellen den Kontakt zur Beschallungsanlage her. Je eine 6,3- und 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse dienen zum Anschluss von Kopfhörern.

Features CD MIX USB

  • DJ-System mit Dual-USB/CD-Player
  • Integrierte Effekte
  • Mixer mit Vorhörfunktion
  • 2 Mikrofoneingänge
  • Aux-Eingang
  • Symmetrische Ausgänge
  • 6,3 und 3,5 mm Kopfhörerausgang

Frage: Braucht man das in Zeiten von Bluetooth-Übertragung, Handy-Docks, Rackmount-Units mit WLAN-Anschlüssen und DJ-Controllern mit Autosync noch? Das lässt sich nicht pauschal beantworten, aber nicht wenige DJs, Equipment-Verleiher, mobile Diskotheken und auch Kneipen und Tanzbars dürften traditionell noch über einen respektablen Bestand an Silberlingen verfügen und mitunter die „Simplizität“ eines solchen Geräts zu schätzen wissen. Der duale USB-Player kommt insofern auch wie gerufen, weil er den Schritt in die richtige Richtung bedeutet und ein gewisses Maß an Flexibilität gewährleistet. Nix für Beatmatcher, aber manch einem Mainstream-DJ dürfte das ausreichen.

CD MIX USB ist ab dem zweiten Quartal für 583 € UVP zu haben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: