Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
make noise - xpan

make noise - xpan  ·  Quelle: make noise

Make Noise Sounddesign

Make Noise Sounddesign  ·  Quelle: Make Noise

Wie beim Quad-Filter QPAS macht es Make Noise spannend mit einem kleinen Film, der genau drei Bilder von dem Modul zeigt, die natürlich auch so kryptisch sind, dass man nahezu alles und nichts vermuten kann. Sicher ist aber, dass es nicht einfach eine Quelle wie etwa ein Oszillator oder ein Filter sein wird …

Ganz sicher mit zwei Kanälen arbeitet das neue Modul, was eine Überblendknopf für A-B besitzt. Neben ihm ist auch eindeutig ein Crossfader zu erkennen. Desweiteren ist im dritten Bild ein Summierer zweier (anderer) Signale, die mit 1 und 2 bezeichnet sind, zu finden. Sie folgen einem Ausgang, der mit dem Crossfader zumindest zu tun hat.

Update

Und hier ist die Auflösung – es handelt sich um ein Modul mit zwei Crossfadern und Panorama – dadurch gibt es jeweils A und B für die beiden Crossfader-Eingänge und erneut einen weiteren Bereit, der die Ergebnisse der ersten beiden Ergebnisse noch einmal summiert und mit Aux-Weg versieht, um Effekte oder irgendwelche Spezial-Patches einzuschleifen. Damit ist es doch eher ein intelligent gemachter normaler Mixer als ein Field Recording Tool.

Nun ist bereits Zeit für Spekulation

Da man Kopfhörer aufsetzen soll und man einen Menschen sieht, der offenbar Naturklänge verarbeitet, könnte es sich um eine Umwandlung handeln, die Field-Recording-Aufnahmen veredelt oder im Stereobild ändern kann. Beispielsweise Mitte-Seite-Aufnahmen in normale umwandeln oder ähnliches wäre hier ein Ansatz. Aber Make Noise sagt uns nichts weiter. Wir werden geduldig warten, vielleicht ist morgen ja noch ein Tag.

Aus Gründen der Nachvollziehbarkeit bleibt dieser Rate-Teil bestehen, um zu zeigen, wie falsch ich lag. 

Die Field-Recording-Idee kommt durch das Zeigen von Wasser als Kameraschwenk, während man entsprechende Klänge hört, die ganz offensichtlich Mikrofonaufnahmen sind.
Das Video wurde auf Instagram bereits gezeigt und soll auch dem Leser dieser Zeilen nicht vorenthalten werden …

Man könnte damit übrigens auch eine Art Vector-Synthese basteln.

Weitere Information

Vermutlich morgen oder sehr bald auf einem der Kanäle von Make Noise – soll und wird es ein neues Modul geben, bis dahin kann man sich auf der Website umsehen und Preis und Verfügbarkeit sowie Namen raten. Inzwischen steht der Name fest – X-Pan (X für Cross).

Video

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
claudiusmoogulatorManfred Knauthe Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Manfred Knauthe
Gast

Wahrscheinlich ist es einfach nur ein Mischer.

claudius
Gast

Fieldrecording klingt spannend. Müsste dann allerdings noch handlicher werden.