von claudius | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

 ·  Quelle: The Gear Page

ANZEIGE

Wir hatten vor einigen Wochen durch einen Leak bereits von den neuen Strymon V2 Pedalen berichtet und eigentlich war schon alles gesagt. Hier daher nochmal in aller Kürze – und anschließend der Text vom Leak.

ANZEIGE
ANZEIGE

Strymon V2 Effektpedale

Folgende Modelle bekommen das Update: Blue Sky, Flint, El Capistan, Lex, Deco und Dig. Alle verfügen nun über volle MIDI-Kontrolle (über USB), USB-C Anschluss, der auch als Interface in der DAW genutzt werden kann, einen neuen ARM DSP Chip, einen neuen External Input Schalter (Mono/TRS Stereo Umschalter), neue JFET Eingangsstufe und je nach Pedal eine neue Funktion, die über einen neuen Regler eingstellt wird.

Preise der neuen Pedale

Strymon Leak (08.06.2022)

Wir haben bei Gearnews immer ein besonderes Auge auf Leaks und freuen uns über deinen Input.

In dem Fall danke für den Hinweis, dass im Forum TGP der Strymon Pedal Leak dokumentiert wurde. Konkret wird es neue Versionen der sechs Pedale Blue Sky, Flint, Dig, El Capistan, Lex und Deco geben. Alle samt hervorragende Effektpedale, die nun noch ein Stückchen interessanter werden dürften.

MIDI und USB-C?

Doch was wird denn nun Neues dran sein? Anhand der Screenshots aus dem Video können wir sagen, dass alle nun einen extra Regler für jeweils andere Parameter bekommen haben. Etwa ein Dry-Regler beim Lex – darüber dürften sich viele freuen.

Strymon Effekt PEdal Leak USB MIDI Screeshot

Viel spannender ist der Hinweis, dass alle Pedale dann auch MIDI via TRS unterstützen und damit noch flexibler eingesetzt werden können. Außerdem wird USB explizit erwähnt – vielleicht, weil auch darüber MIDI-Signale geschickt werden könnten und vielleicht auch, weil dann endlich der neue Standard USB-C verbaut wird und das Gewurste mit den verschiedenen USB-Anschlusstypen immer weniger relevant wird und uns am Ende weniger Kabel abverlangt, sondern eins für alles.

Ab wann ist es soweit?

Leider ist das Video nicht mehr nur auf ungelistet gestellt, sondern komplett offline bzw. privat. Auch wir wissen noch nicht, wann das Update letztendlich angekündigt oder veröffentlicht wird.

Wir halten auf jeden Fall die Augen offen. Ob die „alten“ Strymon-Pedale* dann günstiger ausverkauft werden? Halten wir für wahrscheinlich. Also bei Interesse: Link als Lesezeichen ablegen und nachschauen, wenn es dann soweit ist.

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Bildquellen:
  • Strymon Effekt PEdal Leak USB MIDI Screeshot: The Gear Page

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.