Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Reloop Elite Serato Mixer

Reloop Elite Serato Mixer  ·  Quelle: Reloop

Reloop Elite Serato Mixer

Reloop Elite Serato Mixer  ·  Quelle: Reloop

Reloop Elite Serato Mixer

Reloop Elite Serato Mixer  ·  Quelle: Reloop

Gerade erst kam die Meldung über den neuen Reloop Turntable RP-8000 MK2 rein, da schiebt Reloop schon das nächste Flaggschiff aufs Parkett: Reloop Elite ist ein DJ-Mixer mit Dual-USB-Interface und Performance Pads, ähnlich dem Pioneer DJM-S9 und Rane 72. Konzipiert für Serato, mit diversen Steuerelemente für die Software und FX, Dual-Display-Sektionen und allem, was das Herz des digitalen Turntablisten wohl begehren kann. Darunter:

7 verschiedene Performance-Modi
22 verschiedene Skalen für die Performance, 9 eigene Skalen
16 berührungsempfindliche Buttons
2 Effekteinheiten für Seato-Effekte
4 „Mode Buttons“
3 Layer mit 12 Performance Modi (Hot Cue, Loop Roll, Slicer, Sampler, Pitch Play, Saved Loop, Slicer Loop, Saved Flips, Platter Play, Transport, 2 User Modes)
Knöpfe für Dual-Layer-Parameter auf beiden Seiten

Weitere Features

DUAL 10 In/Out USB 2.0 Audio Interface mit 24-Bit Auflösung
Mic/Line-Eingang mit 2-Band-EQ, Echo Effekt und Talkover
Smart Link USB Ports: Auto RP-8000 MK2 deck recognition
Kann als aktiver USB-Hub für externe Geräte genutzt werden
2 Kopfhörerausgänge mit 6.3/3.5 mm Stereo Klinke
Booth Output in stereo oder mono
MIDI-kompatible Controllelemente
High-Retention USB-Ports
Konstruktion aus Metall
Kesington Lock

Wenn das Pult sich auf Augenhöhe mit einem Pioneer DJM-S9 und Rane 72 präsentieren möchte, dürfen wir einiges erwarten. Schaut euch mal das Foto an. Das dürfte spannend werden. Der Preis beträgt 1249,- Euro UVP, ausgeliefert werden soll ab März 2019. Die Vollversion von Serato DJ Pro, das DVS Expansion Pack und zwei Serato Control Vinyls sind inklusive.

Hier findet ihr weitere Infos zum Reloop Elite Mixer

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: