Noch 30 Tage
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Kostenlos: Focusrite Plug-in Collective verschenkt Black Rooster Audio Magnetite

Kostenlos: Focusrite Plug-in Collective verschenkt Black Rooster Audio Magnetite  ·  Quelle: Black Rooster Audio

Alle Mitglieder der Focusrite Plug-in Collective erhalten ab sofort den VST-Effekt Magnetite von Black Rooster Audio als kostenlosen Download. Und das bis zum 03. September 2020. Ihr spart somit 85 Euro und erhaltet dazu eine sehr gute Bandmaschinen-Emulation. Dazu bekommt ihr einen hohen Rabatt auf das große Compressor-Bundle des Plug-in-Herstellers. Das klingt doch mal sehr interessant!

Magnetite Plug-in kostenlos für alle Besitzer von Focusrite Hardware

Die Bandmaschinen-Emulation Magnetite von Black Rooster Audio gibt es jetzt und bis Anfang September 2020 kostenlos. Und das für alle Besitzer registrierter Focusrite Hardware. Das bedeutet ihr könnt eure Audiospuren mit diesem Effekt veredeln, anwärmen und verdichten. Laut Hersteller klingt diese Emulation sehr authentisch auf jeder x-beliebigen Audiospur. Klangfärbungen werden mit diesem Effekt zum Kinderspiel. Eure Sounds erhalten den typischen analogen Vibe. Und das in Echtzeit.

Darüber hinaus können alle Mitglieder der Focusrite Plug-in Collective beim Kauf des Black Rooster Audio Compressor Bundles über 400 Euro sparen. In diesem Paket sind folgende sechs verschiedene Kompressoremulationen enthalten: VLA-FET, VLA-2A, Blackface SC-5, Blueface SC-5, VLA-3A und KH-COMP1. Dieses Bundle erweitert eure Sammlung um wirklich unterschiedlich arbeitende Dynamikwerkzeuge, die in jeden DAW-Werkzeugkasten gehören.

Die Focusrite Plug-in-Collective Aktionen bringen immer wieder eine tolle Überraschung. Für mich ist das ein sehr schönes Marketing-Tool, sowohl für den Hersteller, aber auch für alle Kunden.

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks findet ihr hier.

Preise und Daten

Black Rooster Audio Magnetite bekommt ihr bis zum 03. September 2020 kostenlos (anstatt 85 Euro) im Rahmen der Focusrite Plug-in Collective Aktion. Ihr müsst hierfür eine Focusrite Hardware in eurem Account der Hersteller-Website registrieren. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.9 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, AAX und AU in 32 oder 64 Bit. Eine 14-tägig uneingeschränkt lauffähige Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch bekommt ihr ebenso auf der Website des Herstellers als Download. Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video