Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Serato Play

Serato Play  ·  Quelle: Serato

Serato Play kostenlos? Wie, ihr kennt das Programm nicht? Nun, Serato DJ Pro dürfte sicher den meisten Lesern aus der DJ-Szene ein Begriff sein, denn es gehört zu den beliebtesten DJ-Programmen am Markt – kostet aber auch im Vollausbau als Serato Suite fast 300 Euro. Dies beinhaltet zahlreiche Erweiterungen wie Serato DJ Pro, Serato Video, Serato FX Pack (Back Pack, Chip Pack und Jet Pack), das DVS Plug-In. Und natürlich die Unterstützung für zahlreiche Controller, Mixer und certified Hardware.

Doch es gibt auch eine Möglichkeit, ohne zertifizierte Hardware mit Serato aufzulegen –  die Rede ist von Serato Play, dem Einsteiger-Tool der neuseeländischen Software-Schmiede, das ihr bis Ende Mai 2020 kostenlos bekommen könnt.

Serato Play

… wird offiziell als Plugin für Serato DJ Pro und Serato DJ Lite deklariert und bietet euch eine DJ-Umgebung, bei der ihr mit dem integrierten Audiointerface eures Notebooks auflegen könnt, ohne euch teure DJ-Hardware zu kaufen.

Dazu gehört ein Software-Mixer mit Dreiband-EQ, Crossfader, Filter, eine Sync-Funktion und natürlich Seratos umfangreiche Musikverwaltung. Lediglich ein Splitterkabel (siehe hier bei Thomann.de (Affiliate)) solltet ihr euch besorgen, wenn ihr eure DJ-Skills trainieren wollt, damit ihr die Decks sowohl auf eure Boxen wie auch auf einen Kopfhörer ausspielen könnt.

Serato ausprobieren für umme

Normalerweise kostet das „Plug-in“ 39 Euro (siehe hier). Eine gute Gelegenheit also, sich mit dem Workflow und den diversen Möglichkeiten der Software vertraut zu machen. Auch Play lässt sich mit diversen weiteren Zusatzpacks erweitern, beispielsweise den FX oder Video, die allerdings kostenpflichtig sind. Für Besitzer von Serato DJ Pro, das ja eine Hardware als Dongle voraussetzt, ist die Aktion ebenfalls keine schlechte Sache. Besonders wenn man auch unterwegs mal den einen oder anderen Mix ausprobieren oder einfach nicht ständig das große Besteck nutzen möchte. Und vielleicht kommt der eine oder andere ja auf den Geschmack. Steuern könnt ihr Serato Play mit Tastatur-Shortcuts und Maus.

Weitere Infos und Download

Video